„bayernistfrei“ stärkt Gegenöffentlichkeit

conservo:

„bayernistfrei“ – Blog zur Stärkung der Gegenöffentlichkeit

Gegenöffentlichkeit z. B. durch JouWatch, „philosophia perennis“ und „bayernistfrei“

(https://bayernistfrei.com/)

… „bayernistfrei“ hat sich rasant entwickelt, obwohl die Seite nicht einmal zwei Jahre im Netz ist. Der Blog berichtet – anders als der Name aufscheinen läßt – über Vorgänge in Deutschland, Europa und der Welt.

Advertisements

2 Gedanken zu “„bayernistfrei“ stärkt Gegenöffentlichkeit

  1. Hadesliebhaber

    http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.abspaltung-bayerns-bayxit-jeder-dritte-bayer-will-raus-aus-der-brd.3db0d33a-9da1-47d8-9090-9910286d58fd.html

    Bayxit: Jeder dritte Bayer will raus aus der BRD

    Flüchtlingskrise, eigene Wirtschaftskraft, Länderfinanzausgleich – die Gründe, weshalb Bayern eine Trennung von Deutschland wünschen, sind vielfältig. Fest steht jedoch: Der Freistaat kann sich gar nicht selbst für Unabhängig erklären, dafür bräuchte es eine durch Zweidrittelmehrheit in Bundestag und Bundesrat beschlossene Grundgesetzänderung. Das hat das Bundesverfassungsgericht Ende 2016 entschieden, als es einer Volksabstimmung über den Austritt Bayerns aus der BRD eine Absage erteilte.

    Sollte Bayern unabhängig von der Bundesrepublik sein?
    Auf jeden Fall. Freier Staat statt Freistaat!
    61 %

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s