Gummi-Neger rufen NGOs wie Taxis damit sie gratis übers Mittelmeer geschleppt werden

Schlauchboote bestehen zum gut Teil aus Gummi und sie transportieren vor der Küste Libyens wen?

Krone:

Schlauchboot- Migranten rufen NGOs wie „Taxis“ an

Die Lösung des Problems der Landnehmerflut liegt darin das zu tun was Australien mit Zudringlingen praktiziert: Auf dem Wasser abfangen und dorthin zurückschicken wo sie herkommen. Sogar eine Figur  wie Juncker oder Schulz müßte fähig sein den exorbitanten Bevplkerungszuwachs der Neger binnen der vergangenen 60 Jahre zur Kenntnis zu nehmen und zu begreifen daß unser weißes Europa unmöglich Millionenmassen von Negern aufnehmen und alimentieren kann aus Kassen in die diese Zudringlinge niemals irgend etwas einzahlten.

Da sogar Deppen den enormen Bevölkerungsunterschied zwischen Afrika und Deutschland – Haupteindringungsgebiet der Zudringlinge – einsehen können muß etwas anderes bezweckt sein mit dem Einsatz der Migrationswaffe: Ziel ist die Zerstörung Europas. Während die EU ständig „Europa“ faselt wenn sie sich selber meint betreibt sie die Vernichtung der Kultur, und der Zivilisation des Abendlands durch Masseneinschleusung Primitiver und Kulturferner, zudem handelt es sich um Religionsfremde und oftmals bildungslose Analphabeten.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Gummi-Neger rufen NGOs wie Taxis damit sie gratis übers Mittelmeer geschleppt werden

  1. Beobachter

    Wenn man nur wollte, könnte man diesem treiben innert Kürze ein Ende setzen. Aber effektiv will man gar nicht, zuviele andere Interessen und Profiteure sind mit von der Partie. Daher wird weiter nicht viel mehr als weiter gequatscht und gestritten werden, wie dem Problem wohl am besten beizukommen sei. Aufhören wird der Spuk erst, wenn sich weltweit herumgesprochen hat, dass es auch in unseren Breitengraden nichts mehr gratis zu holen geben wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s