Frankreich: Wahlbetrug schlimmer als gedacht

ET:

Wahlbetrug in Frankreich? 12 Prozent ungültige Stimmen – Le Pen-Stimmen beschädigt ausgegeben

4,2 Millionen Franzosen haben am Sonntag ungültige Stimmen abgegeben – über doppelt so viele wie sonst. Aufhorchen lassen deshalb Berichte, wonach Stimmzettel mit dem Namen Marine Le Pens an mehreren Orten bereits beschädigt ausgegeben wurden.

Advertisements

6 Gedanken zu “Frankreich: Wahlbetrug schlimmer als gedacht

  1. Hinweis auf Unstimmigkeit

    Haha ja wir haben auch einen Hinweis auf Unstimmigkeiten schon bei der Ersten Wahlrunde ;da wir uns als Gag vor Jahren einmal erlaubt haben Cheminade zu waehlen;mit genau einer Stimme aus unserer Familie ;diesmal haben alle le Pen gewaehlt;nur eigenartigerweise ist wieder eine Stimme fuer Cheminade;obwohl den von uns Keiner gewaehlt hat einfach jeweils runterscrollen zur ersten Wahlrunde

    2012 http://m.leparisien.fr/elections/presidentielle/resultats/2012-diemeringen-67430 Cheminade 1 Stimme

    2017 http://m.leparisien.fr/elections/presidentielle/resultats/2017-diemeringen-67430 Cheminade 1 Stimme

  2. Der Springer

    Das war ja klar ! Was nicht paßt,wird passend gemacht. Ein Freimaurer geht,der nächste kommt. Da der Masseneinwanderung kein Einhalt geboten wird,kann sich jeder ausmalen,was bald passiert. Schade um Frankreich.

  3. Herakleios

    Tja der Wahlbetrug wird immer offensichtlicher. Und an die Glaubwürdigkeit der MainStreamMedien wird auch immer mehr gezweifelt. Gerade im Februar hatten wir erlebt, wie dünnhäutig die Menschen in Frankreich geworden sind. Nun ist dort wieder Wahlkampf. Diesmal geht’s um die Sitze in dem Nationalrat.

    Aber ob sich der Wurm noch länger treten lassen wird? Ich wage es anzuzweifeln. Denn die bisherige politische und metrologische Entwicklung von 2017 entspricht genau dem Skript, dass die Propheten und Seher für das Jahr X vorher gesagt haben. Von daher würde es mich nicht wundern, wenn’s in unserem großen westlichen Nachbarland demnächst wieder auf den Straßen knallt. Und diesmal richtig. Für uns Germanen wäre das eines der allerletzten warnenden Vorzeichen für das bald darauf eintreffende Blutbad samt dem ihm auf dem Fuße folgendem Bankabräumer.

    Und ich befürchte, daß wenn’s soweit gekommen ist, so gut wie niemand auf den Heilandsruf von Jeschua haNozri weMelech haJehudim hören werden wird: «Kommt her zu MIR, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ICH will euch erquicken. Nehmt auf euch MEIN Joch und lernt von MIR; denn ICH BIN sanftmütig und von Herzen demütig; so werdet ihr Ruhe finden für eure Seelen. Denn MEIN Joch ist sanft, und MEINE Last ist leicht.» (Mt 11,28-30)

  4. Armin

    15 Millionen Le Pen Wähler haben beschädigte Le Pen Stimmzettel erhalten oder gar keinen, und statt dessen zwei unbeschädigte Macron Stimmzettel. Ohne diesen Wahlbetrug hätte Le Pen mindestens 60% der Stimmen erhalten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s