97 % der Eindringlinge übers Mittelmeer betrügen wenn sie behaupten „Flüchtling“ zu sein, laut UN

Daily Mail:

Weniger als 3% der Zudringlinge die 2016 übers Mittelmeer eindrangen wurden als Flüchtlinge anerkannt, zeigt Bericht der UN

Fewer than 3% of migrants who reached Italy after crossing the Mediterranean in 2016 were deemed refugees, UN report shows

  •  UN said 181,436 migrants arrived in Italy last year, mostly across Mediterannean
  •  Only 4,808 were granted asylum in Italy and 90,334 became ‚clandestini‘

Zuerst:

Zwielichtige NGOs im Mittelmeer: Italienische Regierung prüft strengere Vorschriften

Rom. Die Vorwürfe gegen sogenannte „Nichtregierungsorganisationen“ (NGOs) wegen ihrer Rolle bei der illegalen „Flüchtlings“-Schlepperei werden lauter

Advertisements

2 Gedanken zu “97 % der Eindringlinge übers Mittelmeer betrügen wenn sie behaupten „Flüchtling“ zu sein, laut UN

  1. Philosoph

    Es geht doch schon lange nicht mehr um Flüchtlinge. Dieses Wort dient doch nur noch als Mittel zum Zweck, die ganze Völkerwanderung unter dem Deckmantel der Menschenliebe als unerlässlich und notwendig verkaufen zu können. In Tat und Wahrheit geht es um gewollte Umvolkung und das entstehen lassen anderer Gesellschaften. In der Tat eine recht ausgeklügelte und durchtriebene Taktik, die man sich da ausgedacht hat. Ob dieser ausgeheckte, ausgeklügelte Plan aufgeht oder schlussendlich alles ganz anders als angedacht kommt, wird sich weisen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s