Das Geschwätz von wegen ‚menschengemachter Erderwärmung‘ ist so glaubwürdig wie Magie, sagt Top-Pysiker

Während der Schreiber dieses in Deutschland schreibt trägt er Winterparka, Winterstiefel und eine Fellmütze weil es hier innen weniger als 11° Celsius hat. Weil ein Baggerunfall die Gasleitung hierher zerstörte.
Leute, die sich hier noch auf die Straße trauen (es werden immer weniger weil das für Deutsche immer gefährlicher wird) berichten daß alle Passanten Kleidung wie im Winter tragen und daß immer mehr auf die Schnapsidee verfallen sich mittels Wodka aufzuheizen. Die Späher sagen daß man ab der Mittagszeit keinen mehr sehe der nicht bersauscht sei, nicht alle seien es durch Wodka. Eisdielenbesitzer beginnen zu verzweifeln und ein paar setzten Zeichen indem sie ihre Körper am Hals befestigt baumeln lassen.

Übrigens erfriert man als Mensch – stirbt wegen Unterkühlung – schon leicht und locker bei Temperaturen von weniger als plus 8° Celsius.

Breitbart:

Delingpole: ‘Climate Change’ Is No More Credible than Magic Says Top Physicist

The evidence for man-made climate change is so flimsy that you might just as well believe in magic, says one of the world’s top physicists.

Richard Lindzen, Alfred P Sloan Professor of Atmospheric Sciences, Emeritus at Massachussetts Institute of Technology, has long expressed doubts about the “science” behind anthropogenic global warming theory. (h/t Paul Homewood)

Now, in probably his most comprehensive and devastating assault yet on the Climate Industrial Complex, Lindzen shreds every one of the fake-science arguments used by the environmentalists to justify their hugely expensive “global warming” scare story.

The 97% meme

This is a fabrication designed to make idiots feel like experts.

Gönland heißt soviel wie Grünland und Grünland wurde so genannt weil es grün bewachsen war im Mittelalter. Grün bewachsen war es weil es damals wärmer war als heute.

Selbst wenn wir eine Klimaerwärmung hätten – oh wie schön wäre das!!! – dann wäre es extrem zweifelhaft ob das an menschlichen Taten liegt.

Alle natürlichen Lebensprozesse schwanken. Die Temperatur – falls es überhaupt eine einzige globale und gleiche gäbe – schwankt seit Jahrzehntausenden. Es gab mehrere Eiszeiten. Das wissen natürlich heute die durch die Schulidiotie der Dekadenzpartei Grünen versauten Schulverkrüppelten, die seit 1989 irgendwann die Hirnvernebelungsanstalt Schule besuchten, nicht mehr.

Die Eiszeiten verschwanden weil es damals wärmer wurde. Nun ist es aber eine Tatsache daß Menschen damals praktisch keinerlei CO2 erzeugten. aber natürlich erzählt man heute auf einschlägigen Hirnverkrüppelungsanstalten den Kindern daß damals die Warmzeiten kamen weil die Steinzeitmenschen auf den Autobahnen mit ihren SUVs und LKWs und in ihren Kohlekraftwerken so viel CO2 erzeugten.

Das Geheimnis heutzutage, das am zweitbesten gehütet wird, ist dieses:
Simultan als es damals auf unserem Planeten wärmer wurde wurde es auch auf anderen Planeten unseres Sonnensystems wärmer. Und simultan zur Abkühlung auf unserer Erde kühlte es sich auch auf den anderen Planeten dieses Solarsystems ab.

Sie dürfen heute fast beliebig kriminell oder pervers und verbrecherisch sein, Sie dürfen als Politgangster die Steuerzahler um Hunderte Milliarden zugunsten Sie bestochenhabender Banken linken.
Aber eines dürfen Sie nicht:
Sie dürfen niemals aber wirklich niemals sagen daß die Sonne das Herz unseres Sonnensystems ist.
Alleine schon wenn sie die Begriffe „Sonne“ und „System“ zu einem Wort zusammenziehen ist die Wahrscheinlichkeit groß daß spätestens im Morgengrauen die Häscher sie verstummen lassen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s