Mord vor Lidl-Supermarkt in Prien am Chiemsee: Asylant RAMMT FRAU MESSER IN KOPF, ihre Kinder, 5 und 11, erlebten die Bluttat live

Der Asylant beging die Bluttat am Samstag, den 29. April 2017

Wer hat den in unser Land gelassen?

Dieser Primitive beging die Mordtat auf deutschem Boden, das Mordmesser für die Bluttat wurde wahrscheinlich mit Geldern von deutschen Behörden wie beispielsweise dem Ausländeramt oder dem „Amt für Migration“ finanziert.

Michael Mannheimer Blog:

Prien a. Chiemsee: Afghane ermordet Frau mit Messerstich in den Kopf

Chiemgau24:

Kinder (5/11) des Opfers mussten brutale Bluttat mitansehen!

Was geht uns Afghanistan an? NICHTS. Was geht uns Afrika an? Absolut nichts.

Die Überflutung durch Primitive muß gestoppt werden. Die Primitiven müssen zurückgeschubt werden. Sie gehen uns nichts an.

Am selben Wochenende im April 2017
im Großraum München:

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Mord vor Lidl-Supermarkt in Prien am Chiemsee: Asylant RAMMT FRAU MESSER IN KOPF, ihre Kinder, 5 und 11, erlebten die Bluttat live

  1. Gründenker

    Ein Grüner hat die eigentlich Schuldigen bei den Integrationsbehörden gefunden. Diese hätten es versäumt, den afghanischen Asylbewerber darüber zu informieren, dass Ehrenmorde in Deutschland als gar nicht schicklich betrachtet und daher bestraft würden.

  2. Experte

    Das muss aber ein schwarzes Schaf gewesen sein, sollen doch die Afghanis laut einem kürzlich in einer deutschen Talkshow gehörten sogenannten Experten im allgemeinen sehr friedlich sein und durch eine ausgesprochen geringe Kriminalitätsrate auffallen.

    1. Carlotta

      Die niedergestochene Frau ist inzwischen tot, sie musste sterben weil sie zum Christentum konvertierte. Soviel zu Toleranz und Friedensliebe der Afghanis im allgemeinen und hier im besonderen.

      Frauen sollten keine eigenständigen Entscheidungen treffen, nicht im Allgemeinen und schon überhaupt gar nicht im Religiösen. Punkt!

      Kurz vor dem Überkochen….
      Carlotta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s