Frankreich, Wahlausgang: Macron erster Platz. Le Pen zweite

Macron an erster Stelle, Le Pen zweite.
Altparteienkandidaten abgebürstet. Mainstreamparteien kollabiert: Wähler wenden sich ab von Altparteien.

Unterlegene Kandidaten rufen öffentlich dazu auf Macron zu wählen bei der Stichwahl in 14 Tagen. Macron ist Elitist und Vertreter des Großkapitals. Er ist bestens bekannt in New York und er telefonierte vergangene Woche mit dem Halbneger Obama, dessen Wahlkampfteam Macron half, man muß die Physiognomien und die Gestik dieser Figuren gesehen haben, France 24 live zeigte den Chef.

Die Gefolgsleute des unterlegenen Mélenchon kreischen die Internationale, siehe dieser Link zum Figaro, bei 20:37.

Figaro:

Présidentielle 2017 : Emmanuel Macron et Marine Le Pen qualifiés

D’après les premières estimations Kantar Sofres Onepoint, Emmanuel Macron et Marine Le Pen obtiennent chacun à égalité 23% des suffrages. François Fillon et Jean-Luc Mélenchon obtiendraient 19%.

Advertisements

5 Gedanken zu “Frankreich, Wahlausgang: Macron erster Platz. Le Pen zweite

  1. Der Springer

    Dann werden bis zur Stichwahl garantiert etliche „Schweinereien“ gegen Le Pen inszeniert. Bleibt abzuwarten,ob die Franzosen solche EU-freundlichen Schmutzkampagnen durchschauen. Da die Schweiz und Island kein EU-,Land sind und es diesen Ländern sehr gut geht,kann es nur von Vorteil sein wenn man diesem Satanistenverein nicht mehr angehört.

  2. Ahnender

    Kurze Analyse der Wahl aus meiner Sicht: Eine weitere logische Entscheidung zum vorgezeichneten Desaster in Europa, welches verschiedentlich prophezeit wurde.

  3. Carlotta

    Macron klingt ein wenig wie „Macaron“, dt. Makrone, diese luftigen Plätzchen, die sehr leicht zerbröseln.
    Nomen es Omen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s