Weltkrieg in Sicht

OE24:

US-Angriff: Droht jetzt der 3. Weltkrieg?

Advertisements

3 Gedanken zu “Weltkrieg in Sicht

  1. Konstatierer

    Ich sehe einen dritten Weltkrieg noch nicht in Sicht. Die Frage ist allerdings, in welchen Zeiträumen man denkt. Immerhin meinten diverse Seher u.a. auch Irlmaier unabhängig voneinander, dass der dritte Weltkrieg in Nahen Osten seinen Anfang nehmen und später dann auch auf Westeuropa überschwappen werde. Unter diesen Aspekten ist wohl gar nichts auszuschliessen.

  2. Prognostiker

    Nach meinem Instinkt ist die Zeit dafür noch nicht reif, da die Machtverhältnisse dazu derzeit noch zu ausgewogen sind. Die Zeit dafür wird erst dann gekommen sein, wenn der Westen vorwiegend damit beschäftigt sein wird, innere Unruhen und Aufstände bekämpfen zu müssen und dieser Zeitpunkt liegt nicht mehr viele Jahre vor uns. Es kommen viele Fremde ins Land, darauf folgt eine Inflation und Geldentwertung, dann die Revolution und darauf ergreift jemand die Gunst der Stunde.

  3. Herakleios

    Ich habe gerade gehört, daß in der USA Antikriegsdemos abgehalten werden. Auch mehrere Leitartikel greifen die Kriegsangst auf. Gemäß des Prophezeiungsforschers Stephan Berndts entsprechen diese Ereignisse seiner prognostizierten Zeitlinie für das Jahr x

    a) Dezember-Februar: relativ kurzer und milder Winter;
    b) warmer März;
    c) schöner und warmer April;
    d) kurzzeitige Kriegsangst im April;
    e) ab März Wirtschaftsprobleme und Finanzkrise;
    f) ab dem 2. Drittel des Aprils Nahostkrise mit drohender Eskalation;
    g) ab Mitte Mai Unruhen in Europa
    h) ab Mitte Juni: Vatikan kommt in Bredouille
    i) ab Ende Juni: feindliche Flotten im Mittelmeer
    j) im Juli: Schalom bzw. Friedens-Rufe
    k) Ende Juli: Papst muß fliehen
    l) kurz darauf: Attentat auf den dritten Hochgestellten im Balkan

    Die Wetterprognosen gelten nur fürs deutschsprachige Mitteleuropa und haben sich, zumindest hier in Norddeutschland, erfüllt. Punkt (e) ist momentan besonders in der USA zu spüren, in der EU dagegen schwelt die Krise nach wie vor ohne größere Vorkommnisse so vor sich hin. Punkt (f) ist mit Trumps Paukenschlag vom 07.04. knapp zu früh eingetreten, aber diese paar Tage machen das Kraut nicht fett. Der Rest ist noch Zukunftsmusik. Nur die Zeit wird uns mitteilen, ob er eintreffen werden oder nicht.

    Es gibt noch Vorhersagen zu zwei paukenschlagsähnlichen Ereignissen, die Stephan Berndt in seinem Buch „Countdown Weltkrieg 3.0“ am Rande erwähnt, die er aber in seine Zeitprognose nicht mit eingebaut hat:

    1) Ein großes Erdbeben vernichtet Kalifornien im Frühling
    2) Ein Terrorangriff löscht Manhattan im Frühsommer aus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s