Soros zahlt Geld damit Zensur verübt wird

Zuerst:

100.000 Euro für Internet-Zensur: Soros unterstützt Facebook-Gesinnungswächter

Berlin/Wien. Der Kreis schließt sich: der Multimilliardär und Großspekulant George Soros, der neuerdings auch wegen seiner logistischen Hilfestellung für die „Flüchtlings“-Schleusung nach Europa in der Kritik steht, will sich aktiv an der Internetzensur beteiligen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Soros zahlt Geld damit Zensur verübt wird

  1. Agitator

    Der Soros wird wohl noch vieles versuchen, bevor auch er sich in die ewigen Jagdgründe verabschieden muss, ohne seine Milliarden mitnehmen zu können. Aber eventuell will er seine Machenschaften über einen Nachfolge-Agitationsfonds weiter pflegen lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s