Schweiz: Zudringlinge wollen mit Gewalt in Frauen eindringen

Penetratoren wollen penetrieren
Erforderlichenfalls mit Gewalt

Die Zudringlinge besprangen zuerst Europa. Dann drangen sie ein in die Schweiz.

Zuerst:

Asyl-Ansturm in der Schweiz: Vergewaltigungen und sexuelle Übergriffe nehmen zu

Bern. Der Asyl-Ansturm macht auch vor der Schweiz keinen Halt, die Folgen sind im Alltag deutlich spürbar. Ingesamt 588 Vergewaltigungen, elf Prozent mehr als im…

Advertisements

Ein Gedanke zu “Schweiz: Zudringlinge wollen mit Gewalt in Frauen eindringen

  1. Konstatierer

    Die liebe Schweiz wird ja von der EU wegen ihrer grosszügigen Flüchtlingsaufnahme-Politik sogar gewürdigt. Das ganze wird von der Regierung dem Volk verkauft als absolut notwendiger Akt der grossen humanitären Tradition der Schweiz. Daher bin ich überzeugt, dass die Schweiz nicht zu den stabilen Staaten gehören wird, wenn die grossen Unruhen einmal richtig ausbrechen werden. Der einzige Vorteil gegenüber EU-Staaten dürfte dann darin bestehen, dass ein grosser Teil der schweiz. Haushalte über Schusswaffen samt Munition verfügt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s