Asylant vergewaltigt zwei gelähmte Männer im Pflegeheim Neuenhaus bevor er hilfloses Opfer ermordet

Daily Mail:

Somalian asylum seeker ‚rapes two elderly disabled men in a care home before murdering one of the victims‘ wives‘ in Germany

The 18-year-old broke into the sheltered housing in Neuenhaus in Betheim and sneaked into two rooms including that of a paralyzed 59-year-old man to rape him and another victim, police say.

Wer hat diesen Neger in unser Land gelassen? Der deutsche Knast ist doch für diesen Neger keine Strafe, angesichts der Zustände in seinem Herkunftsland, das uns absolut nichts angeht, wo er aber hingehört. Dort gehört er hin und nicht nach Deutschland.
Was  ist das  für eine Krankheit, die angeblich „deutsche“ Politgangmitglieder dazu veranlaßt schwerstkriminelle Fremdländer in unser Land zu holen, sie erst mit umfassender Vollpension zu beschenken, auf hilflose Deutsche loszulassen und dann diese kriminellen Zudringlinge immer noch in unserem Land zu belassen und diesen Fremdländern zu gestatten daß die deutsche Polizei und Justiz von denen zerstresst werden?

Advertisements

7 Gedanken zu “Asylant vergewaltigt zwei gelähmte Männer im Pflegeheim Neuenhaus bevor er hilfloses Opfer ermordet

  1. Pingback: Asylant vergewaltigt zwei gelähmte Männer im Pflegeheim Neuenhaus bevor er hilfloses Opfer ermordet | volksbetrug.net

  2. Genau das ist das NEUE Merkeldeutschland…und das sind erst die Anfänge! Beantragt den kleinen Waffenschein, geht in Schützenvereine, macht euch wehrhaft und guckt nicht einfach weiter zu…!

  3. Dieses Geschehen wurde ( wie immer),vom Merkel-Regime verschwiegen. Wer schützt uns eigentlich vor dieser Vorenthaltung von Informationen ? Hat von diesen Politschergen keiner „Arsch in der Hose“ die Pressezensur zu beenden? Glaubt das Regime wirklich,das die Bevölkerung. saudoof ist ? Außerdem hat ja gerade dieses Regime dafür gesorgt,das Psychoneger aus Nordafika Ihre Verbrechen in Deutschland ausüben. Deshalb,Merkel muß weg

  4. Konstatierer

    Sogar sehr links tickende dänische Psychologen haben schon vor 10 Jahren in umfassenden Untersuchungen herausgefunden und publiziert, dass die im Westen angewendeten Strafnormen für Zudringlinge aus sattsam bekannten Kulturen keinerlei abschreckende Wirkung hätten. Die einzige Strafe vor denen diese Leute höchsten Respekt hätten, wäre deren Abschiebung bzw Ausweisung in diejenigen Länder wo sie hergekommen seien. Theorie und Praxis sehen allerdings total verschieden aus.

  5. Pingback: S.O.S. Unser Leben wird zerstört ! Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  6. Ambrosia

    Ach, Kinder, ein Taser und ein scharfes Messer oder Schlagring sind für Männlein und Weiblein zu beschaffen.
    Damit ist man/weib schon sehr wehrhaft unterwegs. Ein paar Stunden Aikido sollen auch hilfreich sein.
    Besonders an uns Weiber ist der Aufruf gerichtet: Wir erobern uns unsere Freizügigkeit bei Tag und Nacht zurück!
    Wilde Weiber hört sich für die neuen Kulturschätzchen auch gefährlicher an als wilde Frauchen …
    Frauen und Innen ist für mich als immer noch ehrliche Feministin mittlerweile beleidigend geworden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s