Wer den Betrug der „menschengemachten Klimaerwärmung“ glaubt wurde als Baby zu heiß gebadet

Klaus Peter Krause:

Die Regierung Trump will weg von der Klimaschutzpolitik – Die 12. Heartland Kllimakonferenz in Washington DC – Rund 30 Redner informierten über neue Erkenntnisse – Mindestens ein Irrtum, wahrscheinlich ein Betrug   … Es gibt keinen gefährlichen CO2-Einfluss auf das Erdklima  …

Auf diese Konferenz habe ich am 29. März unter „Kurz informiert“ schon hingewiesen. Unter dem Link dort können Sie sämtliche Vorträge im (englischen) Wortlaut anhören und ansehen. Es handelt sich um die 12. Heartland Klimakonferenz vom 23. und 24. März. Es sind dies Veranstaltungen des Heartland Institute,  über die hiesige Medien nicht zu berichten pflegen. Sie haben natürlich auch diesmal kein Sterbenswörtchen darüber verloren, könnte es doch die hierzulande Desinformierten darüber aufklären, was von der Klimaschutzpolitik zu halten ist, nämlich dass sie nicht nur absonderlich ist, sondern auch sinnlos, zerstörerisch und unglaublich teuer.

Hier  ist der Link zur Konferenz,  er wurde gegeben von Klaus Peter Krause auf seinem Blog:

Eine Internationale Konferenz über den Klimawandel, über die hiesige Medien nicht zu berichten pflegen: http://climateconference.heartland.org/  Sie fand in Washington DC statt am 23. und 24. März. Über sie gefreut haben wird sich einer bestimmt: Donald Trump.

Krone:

Putin: Klimawandel nicht vom Menschen gemacht

… „Der Klimawandel ist nicht durch Menschen verursacht“, erklärte der russische Präsident beim Arktisforum in der Stadt Archangelsk.

Die Eiszeiten wurden vor Jahrzehntausenden beendet weil das Klima wärmer wurde. Das Klima wurd damals wärmer weil die Steinzeitmenschen in ihren Kohlekraftwerken und mit ihren LKWs auf ihren Autobahnen massenhaft CO2 erzeugten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s