Wer illegale Zudringlinge „Flüchtlinge“ nennt betrügt (sich oder andere)

Epoch Times:

Ist es korrekt, „Flüchtlinge“ in Anführungszeichen zu setzen?

Es gibt keine „Flüchtlinge“ in Deutschland. Dies ist ein gezielt falsch eingesetzter, politisch perfide instrumentalisierter Begriff. Es gibt nur Ausländer und Immigranten …

Deutschland auf dem Globus: Hat es Platz für den ganzen Erdball? Oder für die explosionsartig vermehrten Einwohner eines anderen Kontinents?
Advertisements

Ein Gedanke zu “Wer illegale Zudringlinge „Flüchtlinge“ nennt betrügt (sich oder andere)

  1. Man möchte die Bezeichnung Illegale nicht hören. Dies ist aber der korrekte Begriff ! Statt ins Nachbarland zu „flüchten“ machen sie eine sightseeing tour durch Europa. Aber die EU will die Bevölkerung mit gezielter Gehirnwäsche berieseln und die Illegale Masseneinwanderung schönreden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s