Inklusion ist Unsinn oder spielen Beinamputierte in der Fußball-Bundesliga?

Junge Freiheit:

Inklusion ist der falsche Weg

Advertisements

Ein Gedanke zu “Inklusion ist Unsinn oder spielen Beinamputierte in der Fußball-Bundesliga?

  1. ProblemkindSchulsystem

    Es fragt sich, wenn für jemanden Inklusion „der falsche Weg“ ist, welches Ziel er damit verbindet.
    Eine gespaltene Gesellschaft, in der ein Mensch auf einzelne Merkmale wie „Behinderung“ oder Geschlecht oder „Migrationshintergrund“ reduziert wird? Eine Gesellschaft, in der bestimmte Menschen nur Sonderwelten und Benachteiligung kennenleren dürfen? Nein, es geht bei Inklusion nicht darum, dass jemand ohne Beine Fußballprofi werden muss oder ein Blinder Scharfschütze sein soll. Es geht darum, dass auch ein Mensch mit einer Sehbehinderung einer sinnvollen Arbeit nachgehen kann und nicht in einer Behindertenwerkstatt arbeiten muss und maximal 180€ verdienen und 2600 € sparen darf. Unsere Lebenswelt unterliegt genauso Veränderungen, wie Menschen innerhalb der Evolution sich entwickelt haben. Intelligente, offene und kreative Menschen mit Vorstellungskraft erfinden neue Dinge. So muss man heute kein Rechenkünstler mehr sein, um im Supermarkt an der Kasse stehen, denn mittels Scanner und elektronischer Kasse ist der Einkauf leicht abzurechnen; sogar das Wechselgeld wird angezeigt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s