Veruntreuung öffentlicher Gelder: In Paris Wohnung von Präsidentschaftsbewerber durchsucht

Er schusterte seiner Frau, die keinen Handschlag dafür tat, rund eine Million Euro aus staatlichen Kassen zu und besitzt die Unverschämtheit für das Präsidentenamt Frankreichs zu kandidieren.

ET:

Wohnung von französischem Präsidentschaftskandidaten Fillon in Paris durchsucht

… Fillon hält trotzdem an seiner Kandidatur fest.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s