Verzweifelte Lehrerin beichtet wie Sch…se ihr Job ist

Wenn sogar Steißtrommler alias Lehrer alias „Faule Säcke“ (O-Ton Kanzler Schröder) an ihrem Beruf verzweifeln dann hat es das Merkel-Regime weit gebracht.

FAZ:

Missstände im Klassenzimmer „Ich werde keinem Kind mehr gerecht“

Die Lehrer schlagen Alarm: …  Eine Betroffene erzählt.

Inklusion ist der schlimmste Schwachsinn den man normalen Schulkindern zumuten kann. Anstatt auf Schulen Hochbegabte zu fördern werden Normalbegabte dort von Minderbegabten gebremst. Öfters steht der Minderbegabte in staatlichem Auftrag vor der Klasse und nennt sich Lehrer.

Bald – etwa ab 2021 – ist Schluß mit dem Quatsch des staatlichen Zwangsschulwesens. Dann sind fähige Privatlehrer mit harter Hand gefragt und ihr Gewicht wird in Gold aufgewogen.

Advertisements

4 Gedanken zu “Verzweifelte Lehrerin beichtet wie Sch…se ihr Job ist

  1. Konstatierer

    Wen man das alles zu lesen bekommt, muss man zu folgendem Schluss kommen. Folgen einer immer dekadenter gewordenen verblödeten Gesellschaft, wobei die Lehrerschaft dabei alles andere als unschuldig ist. Kein grosser Verlust, wenn diese Art von Gesellschaft zugrunde geht und zwar möglichst subito und durch etwas besseres abgelöst wird. Man darf getrost davon ausgehen, dass es nicht mehr sehr viele Jahre dauern wird bis die Läuterung so richtig beginnen wird.

  2. carlotta

    Zu „faule Säcke“ … Ex-Kanzler Schröders Meinung. Meine Empfehlung, Herr Schröder: einen Monat Unterricht in einer Berliner Hauptschule erteilen. Danach dürfen Sie sich wieder zu Wort melden, wenn Sie dann noch Worte haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s