Alte Deutsche müssen bald verhungern

ET:

Armes Deutschland: 5,7 Millionen Ältere von Armut oder Ausgrenzung bedroht

Ältere Menschen in Deutschland sind massiv von Armut oder Ausgrenzung bedroht. In den vergangenen Jahren sieg die Zahl der Betroffenen fast sechs Millionen. Mehr»

Aber illegalen Fremdländern wird das Geld nachgeschmissen obwohl diese Zudringlinge niemals in deutsche Sozialkassen einzahlten:

ET:

… Asylverfahren laufen trotz schweren Sozialbetrugs weiter

„Ähnlich wie bei einem Gewaltverbrechen zeigt massenhafter Sozialbetrug, dass jemand Probleme hat, zu akzeptieren, dass er sich in einem freiheitlichen Rechtsstaat befindet“, so Stephan Mayer (CSU)…. Mehr»

Wie nennt man es wenn eine Regierung illegale Zudringlinge besser behandelt als das eigene Volk?
Genau deshalb verwendet das Merkel-Regime den Ausdruck „Volk“ nicht mehr. Das Regime glaubt die Tatsache der Existenz des Volks aus der Welt schaffen zu können indem der Begriff „Volk“ vermieden wird.
Aber: Wir sind das Volk.

Advertisements

4 Gedanken zu “Alte Deutsche müssen bald verhungern

  1. Vidar

    Bald? Alte Deutsche verhungern bereits jetzt, im Krankenhaus, Altenheim und anderen Pflegeeinrichtungen. Keine böse Absicht des Pflegepersonals, nur meist keine Zeit geduldig zu warten bis ein schwacher Patient genügend Nahrung aufnehmen konnte. Der „Pflegenotstand“ ist gravierend, da ist man froh wenn der Opa nach zwei Löffeln keinen Hunger mehr hat.

  2. Hadesliebhaber

    Polizei KehlBundespolizei stellt falschen Ausweis in Fernreisebus aus Italien sicher Heute Nacht kontrollierten Beamte der Bundespolizei in Kehl einen Fernreisebus aus Italien.
    Hierbei zeigte ein 24-jähriger togoischer Staatsangehöriger einen falschen italienischen Ausländerausweis vor. Er stellte einen Asylantrag und wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen zur Landeserstaufnahmestelle nach Karlsruhe entlassen. Der falsche Ausweis wurde sichergestellt. Ebenfalls im Bus befand sich ein 30-jähriger nigerianischer Staatsangehöriger, gegen den ein Einreiseverbot bestand. Er musste zurück in die Schweiz und bekommt zudem eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz. Weiter wurden zwei albanische Staatsangehörige angetroffen, die aufgrund diverser Diebstahlsdelikte von der Staatsanwaltschaft Oldenburg per Aufenthaltsermittlung gesucht wurden. http://www.focus.de/regional/baden-wuerttemberg/polizei-kehl-bundespolizei-stellt-falschen-ausweis-in-fernreisebus-aus-italien-sicher_id_6616453.html

    Ps: Warum zum Geier, wurde dieser Passbetrueger nicht zurueck nach Italien geschickt??

  3. Hadesliebhaber

    Streit um AfD-Parteitag in Köln
    Maritim-Mitarbeiter berichten von Todesdrohungen Köln. Im Streit um den Bundesparteitag der AfD im Kölner Maritim gibt es nun offenbar auch massive Drohungen gegen Mitarbeiter des Hotels. Das berichtet der Betriebsrat und fordert ein Ende der Hetzkampagne. Nun hat sich der Betriebsrat des Maritim Hotels zu Wort gemeldet. Seitdem der AfD-Termin öffentlich bekannt wurde, sei die Belegschaft Bedrohungen und Anfeindungen ausgesetzt. Die Einmischung der Kölner Karnevalskünstler habe das noch verstärkt. „Unsere Kolleginnen und Kollegen werden während ihrer Arbeitszeit im Hotel mit dem Tode bedroht. Uns wird gesagt, dass wir auf keinen Fall an diesen beiden Tagen arbeiten sollten, weil der ganze Bau brennen wird“, schreibt der Betriebsratvorseitzende. http://www.rp-online.de/nrw/staedte/koeln/maritim-mitarbeiter-berichten-von-todesdrohungen-aid-1.6595121

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s