Es gibt ein rechtes Maß in allen Dingen (Horaz)

Horaz: Sermones I, 1, 106-07:

„Est modus in rebus, sunt certi denique fines,
quos ultra citraque nequit consistere rectum.”

„Es gibt ein rechtes Maß in allen Dingen, kurz, es gibt feste Grenzen
Und diesseits wie jenseits liegt das Unhaltbare.”

Redaktion und AAA danken vielmals für Ihr auch während der Pause bewiesenes Interesse!

Wie vorhergesehen gelang es gewissen unguten Mächten nicht ihr antiredaktionelles Vorhaben durchzusetzen – antagonistische Mächte erwiesen sich als stärker.

Tragenden Säulen der Redaktion war es bestimmt auf die Rückseite des Spiegels zu gelangen.
Dort gewärtigten sie Schauungen, Laute, Eindrücke und Gerüche die selbst Hartgesottene und Abgebrühte in dieser Form kaum für möglich gehalten hätten. Ein paar haben noch nicht zurückgefunden von der Rückseite des Spiegels. Die anderen empfinden tiefstes Mitleid insbesondere mit allen unterhalb einer gewissen Altersgrenze.
Die Dinge die geschehen werden sind schon geschehen und die Tatsache ihres Erlebens (die Formalität des Stattfindens) zeigt nur daß es Menschen beschieden ist ihnen zu begegnen auf ihrem Weg.

Bei Fragen (z. B. bzgl. Paßwort) besteht die Möglichkeit sich zu wenden an: altanas@gmx.de

 

 

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Es gibt ein rechtes Maß in allen Dingen (Horaz)

  1. Carlotta

    Erleichterung macht sich breit – wir waren ob der plötzlichen Absenz doch sehr in Sorge.

    „Analyse Aktion Ataraxie“ – die neue Namensgebung ist Programm.

  2. Carlotta

    Mein deutliches Empfinden, dass die Redaktion sich auf tief gehender Reise befinden muss, wird durch die Worte der (des) Zurückgekehrten bestätigt.

    Schön, dass Sie wieder hier sind!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s