Wer finanziert Demos gegen Donald Trump?

Epoch Times:

Georg Soros und eine zufällige, spontane, weltweite Frauendemonstration gegen Trump

In 157 Orten der Welt wird am Samstag gegen Donald Trump demonstriert – nur in Russland nicht. Warum? Dort ist Georg Soros eine unerwünschte Person. Hier bieten wir Material: Die Google-docs-Liste der Veranstaltungsorte von „Women’s march“, eine Sammlung von 403 Organisationen, die von Soros unterstützt werden – und die Webseite der „Women’s march“ und ihre Unterstützer.

Hinweis:
Diese Redaktion hat ihr Herz auf dem rechten Fleck. Aber sie ist bereit für den Preis von monatlich 666 Krügerrands aus Gold oder deren Gegenwert in kleinen, gebrauchten, nicht fortlaufend numerierten Dollarnoten umzuschwenken und im Sinne der die MSM steuernden Hintermänner zu schreiben.

Da bislang kein Zahlungseingang festzustellen ist folgt die Redaktion noch den  Leitsternen die Gewissen, Ehrlichkeit und Redlichkeit heißen.

Das ist insbesondere festzustellen bei der astrologischen Arbeit des AAA, der eine fulminante Deutung des Horoskops der Inauguration des Herrn Trump für uns verfasste, damit wir den Vorteil zu haben vorher zu wissen was geschieht.

Advertisements

3 Gedanken zu “Wer finanziert Demos gegen Donald Trump?

  1. Patricius

    Hm, George Soros, – das verwundert nicht wirklich. Wenn es nach dem Schöpfer dieses Video´s geht, geht es wohl nicht mehr all zu lange so. Herr Flückiger versucht, es nicht all zu deutlich auszudrücken , aber die Botschaft ist wohl klar…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s