Wir danken Ihnen und wünschen Ihnen alles erdenklich Gute für Ihren weiteren Lebensweg!

Liebe Leser!

Dies Blog dankt Ihnen von ganzem Herzen für Ihr Interesse und wünscht Ihnen für die Zukunft alles erdenklich Gute!

Unsere Redaktion hat sich gelichtet.

  1. Der Verfasser des letzten Beitrages – den mit den rund 13.000 € Grundgehalt für 14 Vizeparlamentspräsidenten der EU – bekam einen Nervenzusammenbruch nachdem er den Text geschrieben hatte.
  2. Unser eifrigster Schreiber war vorher gegangen. Er hatte sich vor Jahren ausgerechnet wieviel Zeit er in seinem Leben, von dem er denkt daß es noch vor ihm liegt (was natürlich ein großer Irrtum seinerseits ist, aber er glaubte diesbezüglich dem AAA [Alter Anonymer Astrologe] nicht, der ihm vorausgesagt hat sein Leben werde zu der Zeit ein jähes Ende finden an dem er „Weißkittel“ bestimmen lasse was er in seinen Körper hineinsteckt) damit verschwendet weil er sich täglich rasiert. Deshalb verließ er uns um sich mit Hormonen so verarzten zu lassen daß er keinen Bartwuchs und damit auch keinen Rasierzwang mehr hat. Er braucht sich jetzt wirklich nicht mehr zu rasieren:
    Inzwischen trat die Prognose des AAA ein.
    Natürlich.
  3. Der AAA wurde uns lästig. Er hatte immer schon genervt aber jetzt wurde er wirklich lästig. Er rief immer öfter an und versuchte sich in die Art wie dies Blog geführt wird einzumischen und er peinigte unsere Trommelfelle mit seiner krächzenden Stimme (er raucht seit 70 Jahren täglich drei Packungen Беломорканал auf Lunge) und seiner höllischen Lache, die klingt als schüttele man 17 rostige Nägel auf einem Reibeisen das auf einem Kuchenblech liegt.

Kurz:

Wir haben fertig.
Wir sind ausgebrannt.
Wir sind reif für die Kaltwasserheilanstalt.

Wenn der Alte will dann soll doch er hier weitermachen. Uns ist das egal. Wir haben ihm alles gegeben was er braucht, falls er hier schreiben möchte. Wir schreiben nichts mehr! Wir sagen Ihnen, werte Leser, nochmals Danke für Ihr Interesse!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Wir danken Ihnen und wünschen Ihnen alles erdenklich Gute für Ihren weiteren Lebensweg!

  1. leser

    Ich hoffe doch sehr, dass ihr nicht wirklich aufhört. Das wäre tragisch. Zumal auch einige andere Blogs der besseren Art in den letzten Tagen die Segel gestrichen haben. Angst vor dem geplanten Wahrheitsministerium?
    Vielleicht aber auch keine Lust mehr, Perlen vor die Säue zu werfen.
    Wie dem auch sei: Ich würde diesen Blog sehr vermissen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s