Erzbischof fordert EU auf den Asylwahnsinn zu stoppen da Asyl Christen verdrängt

Schluß mit der Asylwahnsinn! Schluß mit dem Blödsinn der „Familienzusammenführung“! Wenn ein Fremdländer vier Frauen hat und 23 Kinder dann ist das keine Familie im europäischen Sinne. Es ist eine Verhöhnung des deutschen Steuerzahlers für diese  Sippe unser europäisch geprägtes Wort „Familie“ zu verwenden.
Wir sind in Deutschland und hier haben Deutsche die Definitionsmacht darüber was eine Familie ist: Eine Familie im europäischen Sinne besteht aus Mann und Frau und ein paar Kindern. Es ist höhnisch eine fremdländische Groß“familie“  die aus einem Mann, vier Frauen und 23 Kindern besteht in Deutschland vom deutschen Steuerzahler durchzufüttern und mit Bargeld und Kindergeld zu beschenken während die deutsche Infrastruktur wegen Geldmangel zerfällt.

Es ist tödlich für unsere europäische Kultur und Gesellschaft Massen von Zudringlingen, in deren Glaubenssystem Frauen weniger Rechte haben als Hunde, unser Land penetrieren zu lassen.

Express:

Erzbischof verlangt von EU die Zudringlinge zu stoppen weil Christen verdrängt werden im ‚islamisierten‘ Europa

Archbishop warns EU to BLOCK migrants as Christians being PUSHED OUT by ‚Islamised‘ Europe

Der Erzbischof von dem vermutet wird daß er der neue Papst wird hat gewarnt daß Christen verdrängt werden durch eine wachsende Islamisierung Europas und er will daß die Aufnahme neuer Zudringlinge gestoppt wird.
THE Archbishop tipped to be the next Pope has warned that Christians face being pushed aside by a growing Islamisation of Europe and wants to put a stop to accepting new refugees.
Dem 71jährigen Kardinal Cristoph Schönborn zufolge, der Erzbischof von Wien ist, ist ein völliges Überdenken der Zudringlingsfrage notwendig.According to 71-year-old Cardinal Christoph Schoenborn, who is the Archbishop of Vienna, a whole rethinking of the refugee question is needed.

Er sprach von einer Überlastung der Gesellschaft.

He spoke of an overburden on society.

Schoenborn sagte: “ Wir mußten lernen: Dies übersteigt unsere Kapazitäten und Möglichkeiten.“

Shoenborn said: „We have had to learn: This goes beyond our capacities and possibilities.“

Wer sitzt zwischen 10.00 bis 17.00 in den Kaffeestuben ehemals deutscher Städte? Gehen „unsere“ Politgangsterschaftsmitglieder jemals zu Fuß durch gekippte ehemals deutsche Stadtviertel?
Berlins Bürgermeister gönnt sich auf unsere Kosten für 325.000 € einen gepanzerten Mercedes mit 12 Zylindern und 530 PS.
Warum geht er nicht zu Fuß durch das ehemals deutsche Berlin? Und zwar dort wo Berlin am meisten gekippt ist, das sind schon mehr Stadtteile als eine Krake Greifarme hat.

fuckingmerkilla

Advertisements

2 Gedanken zu “Erzbischof fordert EU auf den Asylwahnsinn zu stoppen da Asyl Christen verdrängt

  1. Hadesliebhaber

    Düsseldorf – Presseportal Blaulicht Sechs Männer belästigen eine Frau Nachdem am Sonntagmorgen (25. Dezember) in Düsseldorf sechs Männer, nigerianischer Herkunft, um 5.45 Uhr, eine 23-Jährige bedrängten und belästigten, schritt ein Bekannter (24) der jungen Frau ein.
    Er stellte sich einer körperlichen Auseinandersetzung mit den sechs Männern. Drei Täter überwältigte der junge Mann, drei flüchteten. Eine 23-jährige Düsseldorferin befand sich mit einem Freund auf dem Weg von der Altstadt zum Düsseldorfer Hauptbahnhof, als sie von einer sechsköpfigen Gruppe Schwarzafrikaner zunächst verbal belästigt und später auch angefasst wurde. Der Bekannte der jungen Frau verteidigte sie und es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Ein Zeuge fuhr mit seinem Fahrzeug an dem Geschehen vorbei und gab sich gegenüber der Personengruppe als Polizeibeamter zu erkennen. Er forderte die Gruppe auf, von den zwei Personen abzulassen. Daraufhin bedrohten ihn die aggressiven Männer und ignorierten seine Aufforderung. Der Beamte, der sich noch in der Ausbildung befindet, zog die Bundespolizei zur Unterstützung hinzu. Der Bekannte der Geschädigten hielt drei der Nigerianer im Alter von 18, 21 und 24 Jahren bis zum Bahnhofsvorplatz des Düsseldorfer Hauptbahnhofs unter Kontrolle. Sie wurden daraufhin von der Bundespolizei vorläufig festgenommen. Einer der Täter begab sich im Anschluss in ärztliche Behandlung. Die anderen drei konnten fliehen. http://www.focus.de/regional/duesseldorf/duesseldorf-presseportal-blaulicht-sechs-maenner-belaestigen-eine-frau_id_6412145.html

  2. Prognostiker

    Es ist bereits viel zu spät, den Asylwahnsinn zu stoppen. In den westlichen Staaten sind die etablierten 5. Kolonnen schon viel zu zahlreich und mit den sogenannten rechtsstaatlichen Mitteln bringt man diese Kostgänger kaum mehr raus. Ergo wird das Drama seinen vorgezeichneten Lauf nehmen und schon in wenigen Jahren zu einem Desaster führen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s