Wer siegt 2017 im Informationskrieg? Will Deutschland die Totalverarschung?

ASR:

2017 wird die Schlacht im Informationskrieg entschieden


Die New York Times, die Washington Post, CNN, ABC, CBS, NBC, dann BBC, ARD, ZDF, ORF, SRF, der Spiegel, Tagesanzeiger und und und haben gelogen, gelogen, gelogen, aber das Publikum ist aufgewacht, glaubt den Mainstreammedien nichts mehr und läuft ihnen in Scharen davon.

Hab ihr gewusst, dass Bundespresseamt der Kanzlerin, also ihre Propagandaabteilung, beschäftigt jetzt schon mehr als 500 Mitarbeiter, dessen Chef Merkels Sprecher Steffen Seibert ist? Das ist ein riesen Heer an Leuten, die nur Lobeshymnen über Merkel singen.

Zur Erinnerung:
Das GEZiefer ARD sendete ein angebliches Interview mit Putin in dem die ARD den deutschen Text, den die ARD den russischen Worten Putins unterlegt hatte, gefälscht hatte und in das krasse Gegenteil verkehrt hatte. Wollt Ihr solche „Information“? Wollt ihr von solchen Leuten darüber belehrt werden was Nachrichten sind?

Goebbels, Joseph: Reichsminister für Volksaufklärung und Propaganda, Gauleiter Berlin, Deutschland

propagandist2

propagandist3
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/3/35/Bundesarchiv_Bild_146-1968-101-20A%2C_Joseph_Goebbels.jpg
Wollt Ihr die Totalverarschung?

Wollt Ihr sie totaler, brutaler und gewaltsamer als Ihr Euch jetzt überhaupt vorstellen könnt?

Wollt Ihr die totale Gehirnwäsche?

Wollt Ihr stärker und brutaler betrogen werden als Ihr jemals dachtet daß es möglich ist?

Willst Du gehirngewaschen, eingeseift und verhöhnt vegetieren?

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Wer siegt 2017 im Informationskrieg? Will Deutschland die Totalverarschung?

  1. Gegen die Propagandaindustrie des Merkel-Regimes war selbst Goebbels ein armes Würstchen. Weil man auf keinen Fall der AfD Bodengewinn zugestehen will,wird die Lügenmaschinerie für die Wahl jetzt schon hochgefahren . Man kann nur hoffen,das die Bevölkerung die gezielte Gehirnwäsche erkennt.

  2. GvB

    Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet. Von den Tatsachen, die ihnen mißfallen, wenden sie sich ab und ziehen es vor, den Irrtum zu vergöttern, wenn er sie zu verführen vermag. Wer sie zu täuschen versteht, wird leicht ihr Herr, wer sie aufzuklären sucht, stets ihr Opfer.

    Gustave Le Bon
    (1841 – 1931), franz. Arzt und Soziologe, Begründer der Massenpsychologie

    Wer das hier liest: „Psychologie der Massen“ von Gustave Le Bon..
    ( Wie schon vor heutigen Proganda-Machern.. kannte das Buch auch Goebbels) braucht sich nicht zu wundern und einseifen zu lassen..

    Die Massenpsychologie, als deren Begründer Gustave Le Bon gilt, insistiert auf die Spaltung zwischen sozialer Masse und Elite, indem sie die Masse mythologisiert, ihr Attribute zuspricht, die mit der Wirklichkeit selbst nichts zu tun haben aber dennoch, weil der Mythos eine große Wirkmächtigkeit besitzt, geglaubt werden. Sie betrachtet die Masse als bloße Substanz (An-sich), der jegliche Rationalität fehlt.

    Demnach sind „verschiedene besondere Eigenschaften der Masse, wie Triebhaftigkeit…, Reizbarkeit…, Unfähigkeit zum logischen Denken, Mangel an Urteil und kritischem Geist, Überschwang der Gefühle…und noch andere bei Wesen einer niedrigen Entwicklungsstufe, wie beim Wilden und beim Kinde, ebenfalls zu beobachten“.

    Die Folgen sind blinde Zerstörungswut und Chaos. „Die Massen haben nur Kraft zur Zerstörung. Ihre Herrschaft bedeutet stets eine Stufe der Auflösung. Eine Kultur setzt feste Regeln, Zucht, den Übergang des Triebhaften zum Vernünftigen, die Vorausberechnung der Zukunft, überhaupt einen hohen Bildungsstand voraus – Bedingungen, für welche die sich selbst überlassenen Massen völlig unzugänglich sind.“

    Da nun „das Zeitalter der Massen“ begonnen hat, droht Le Bons Kultur von ihnen verschlungen zu werden. Denn die Ziele der Massen „laufen auf nichts Geringeres hinaus als auf den gänzlichen Umsturz der gegenwärtigen Gesellschaft“, die bisher „von einer kleinen, intellektuellen Aristokratie geschaffen und geleitet“ wurden. Le Bon lehnt deshalb eine parlamentarische Demokratie oder eine Diktatur des Proletariat ab, weil sie seiner Meinung nach als Kräfte der Nivellierung und Stagnation dem individuellen und gesellschaftlichen Bewusstsein den Sinn für die gestalterische Macht der Konflikte nehmen.[…]

    Merkle: Heute haben wir global viele Regime , die von der sogenannten „Demokratie“ Galaxienweit-entfernt sind.. Oligarchen und der „tiefe Staat“ bestimmen, ob und wie „gewählt .. informiert“ wird.. Volksabstimmungen sind verpönt, weil man dann nicht alles fälschen kann…wenn alles mit rechten Dingen zugeht.

    Die Bandbreite der Propaganda-Werkzeuge.. ist heute viel grösser. Man kann Bilder, Videos, Filme(green-screen) oder mit Blue beam fälschen…Man kann Stimmen verfremden und fälschen…und Print-Berichte(Zeitungen) sowieso..

    Steuerung der Massen durch NGO’s..:
    Aufstände, Demos usw. werden von solchen Verbechern wie George Soros finanziell unterstützt um ganze Staaten umzustürzen….Siehe die „farbigen Revolutionen“ usw.(In Russland, auf dem Balkan, Ägypten, Libyen..Tunesien und Unkraine ).
    Nur jetzt bei seiner Anti-Trump-Kampagne in den VSA hat es nicht funktionert…
    denn Trump und Co. nutzen geschickt das WELTNETZ(Internet) und waren auf die koruppten Mainstream-Medien nicht so sehr angewiesen..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s