Seher verkünden den Schlußpfiff fürs Merkel-Regime

DWN:

Advertisements

6 Gedanken zu “Seher verkünden den Schlußpfiff fürs Merkel-Regime

  1. Hadesliebhaber

    Ob der AAA noch etwas verlauten laesst, wie die Weihnachtsfeiertage und der Jahresuebertritt sich so gestalten? Ob es friedlich sein wird, oder ob wir nochmal den blanken Horror erleben muessen? Aber wahrscheinlich ist er viel zu beschaeftigt, nachdem sich der Nicolaus und sogar der Knecht Rupprecht sich nicht an den AAA herantrauten, sondern eher die huebschen Nicolinas verschickten, auch der Weihnachtsmann ging lieber in Deckung und die vorgeschickte Christfrau hat schon ganz rote Wangen, der Heiligenkranz ist verrutscht und die Fluegel haengen auch schief und sehen etwas zerfleddert aus, nach der Aussprache mit dem AAA.

    1. Holger Roehlig

      Am 24. MÄRZ 2016 schrieb jemand aus dem Umkreis des AAA (vielleicht war es der AAA selber) in einem geschütztem Blog folgende Vorhersage, Auszug daraus:

      Geschützt: Anschlag bald in Berlin? (Update 2)
      Publiziert am 24. März 2016 von Holger Roehlig

      Berlin alias „Großberlin“ hat einen Geburtstag der bekannt ist. Wer ihn nicht kennt kann sich ihn leicht verschaffen.

      Das in der Zeit bewegte Geburtshoroskop von Großberlin zeigt mit mehreren ekelhaften Indikatoren daß ein Anschlag sicher ist. Jeder einzelne dieser Indikatoren für sich genommen ist schon häßlich. Leider treten mehrere dieser Häßlichen geballt auf. Beobachtungszeitraum ab jetzt gerechnet bis zum Jahresende. Es kann jederzeit passieren.

      (Ich habe zunächst aufgehört nach der Betrachtung aus der Vogelperspektive.)

      Wäre das Horoskop das von einem Menschen so müßte man ihn bedauerlicherweise in Kenntnis setzen daß er dieses Jahr noch geradezu explosiv nicht nur körperlich verstümmelt wird.

      Fahren oder fliegen Sie nicht nach Berlin! Wer schon gebucht hat der trete zurück!

      1. Hadesliebhaber

        Vielen Dank!

        Ja ,die Warnung ist allerdings berechtigt. Es wird immer noch „geprueft“ ,ob die gefaehrlichste Moschee Deutschlands ( die Bekannte) nun doch noch geschlossen wird, in der sich schlimmste Islamisten und Dshihadkaempfer herumtreiben!

        Fussilet-Moschee
        Das Kalifat in Berlin-Moabit

        Der mutmaßliche Attentäter vom Breitscheidplatz, Anis Amri, traf sich in Berlin mit Salafisten – in einer polizeibekannten Moschee. Gegen ihre Besucher laufen Verfahren. Der Senat prüft ein Verbot.Perleberger Straße, Berlin-Moabit, ein solider Altbau. Im Erdgeschoss residiert der wohl berüchtigtste Moscheeverein der Stadt: „Fussilet 33“, benannt nach einem Koranvers. In diesem Gebetshaus treffen sich ultrareaktionäre Islamisten. In den Etagen drüber wohnen Mieter, ganz oben der einst aus Pakistan kommende Khizir Tarar. http://www.tagesspiegel.de/berlin/fussilet-moschee-das-kalifat-in-berlin-moabit/19175066.html

  2. Prognostiker

    Es besteht durchaus berechtigte Hoffnung, dass der alte Drachen 2017 ausgebootet wird, allerdings mit dem enormen Risiko, dass darauf noch mieseres folgen wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s