Pentagon-Befehl: Nicht mehr als zehn Zivilisten auf einmal ermorden

Sputnik:

Pentagon-Anweisung: Nicht mehr als zehn Zivilisten auf einmal töten

Das Pentagon hat seine Anweisung für die Kampfführung revidiert, um die Verluste unter den Zivilisten zu minimieren. Dabei wurde eine Zahl der „zulässigen“ Verluste festgelegt – bis zu zehn Menschen pro Einsatz. Die neue Direktive wurde am Dienstag veröffentlicht, wie das US-Onlinemagazin „Military Times“ berichtet.

Zugleich bekamen die US-Truppen … das Recht, Operationen durchzuführen, an denen potentiell bis zu zehn Zivilisten getötet werden dürfen, falls das Ziel als „kritisch wichtig“ eingestuft wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s