Das Volk wird die Politgaunerschaft von ihren Freßtrögen fortpeitschen und in Arbeitslagern auf den rechten Weg bringen

Ein enorm guter Artikel von Marc Friedrich und Matthias Weik ist erschienen!
Dieser Artikel gibt Verzweifelten Mut, Depressiven Zuversicht und allen recht und billig Denkenden die Gewißheit das Richtige zu wollen.

Daß solch ein superber Artikel im bolschewistischen Kampfblatt Focus erscheinen kann zeigt daß bei den Mainstreammedien die Journaille ahnt was bald mit Leuten gemacht wird, die sich für die Lügenmedien presstituirten. Vermutlich hoffen ein paar Redakteure des Bolschwistenblattes Focus auf Straferleichterung weil sie diesen fulminanten Artikel veröffentlichten.

Focus:

Wenn die Eliten nicht umdenken, wird das Volk zurückschlagen

von FOCUS-Online-Experte und FOCUS-Online-Experte

Daß geistlose, ehrlose, gewissenlose, charakterlose und rückgratlose Politverbrecher sich als „Elite“ verstehen zeigt haargenau wieweit sie den Kontakt mit der Realität verloren haben, falls sie ihn jemals hatten.

turnerb

3 Gedanken zu “Das Volk wird die Politgaunerschaft von ihren Freßtrögen fortpeitschen und in Arbeitslagern auf den rechten Weg bringen

  1. Philosoph

    Die Entwicklung in der westlichen Welt bringt es nun mal mit sich, dass die politische Gaunerschaft, auch politisches Establishment genannt, immer mehr unter Druck gerät. Der Hauptgrund ist ein immer dünner werdender gesunder Mittelstand. Wie sagte doch schon Aristoteles, es ist dasjenige Land am besten regiert, dessen Mittelstand der zahlreichste ist. An dieser Wahrheit hat sich seit der Antike nichts geändert. Es wird Zeit für Veränderungen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s