80-jähriger Hotelier zwecks Unterbringung von Negern zwangsenteignet– VIDEO

Neger vermehren sich in Afrika wie Neger: Sie haben sich dort binnen rund 50 Jahren vervierfacht auf 1.200.000.000. Bis zum Jahr  2050 haben sie sich mindestens auf 2,5 Milliarden vermehrt. In den gleichen 50 Jahren in denen in Afrika alle Länder tiefer sackten als sie zur Zeit der Kolonialherrschaft waren, die den Negern Schulen, Straßen, Kindergärten, Salz, Krankenhäuser, Häfen, geregelte Arbeitszeiten, Gefängnisse und Irrenanstalten brachte, arbeiteten sich asiatische Länder nach oben.

Aus Asien kommen heute Taschenrechner, Satelliten, Monitore, Flachbildfernseher, Festplatten, die schnellsten Eisenbahnzüge der Welt, Kameras, Radios, Filzpantoffeln, Sushi, Kokosöl, Schiffe und Sensoren. Durch den massenhaften Import von Zudringlingen deren Kulturhöhe öfters mit dem bis  42 reichenden Fieberthermometer gemessen werden kann bringt Europa sich selber um.

Sputnik:

80-Jähriger zwecks Unterbringung von Flüchtlingen zwangsenteignet– verstörendes VIDEO

Italienische Medien haben Video-Aufnahmen veröffentlicht, die eine mit Polizeigewalt durchgeführte Unterbringung von rund 15 Migranten in der Pension eines 80-jährigen Hoteliers zeigen. In dem Video sieht man, wie der Senior sich verzweifelt dagegen wehrt.

verschwinde

Ein Gedanke zu “80-jähriger Hotelier zwecks Unterbringung von Negern zwangsenteignet– VIDEO

  1. Hadesliebhaber

    Der gute Mann hat sich aber auch, im Vorfeld, auf einen Packt mit dem Teufel eingelassen. Das geht nie gut aus,siehe Faust. Dieser Hotelier erklaerte sich bereit diese Krawallneger aufzunehmen, allerdings fuer 44 Euro pro Kopf und Nacht, man zahlt ihm aber nur 7 Euro. Das ist die ganze Wahrheit bei dieser Story, die auf verschiedenen Medien zu lesen gewesen war.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s