VW schafft in Deutschland 20.000 Arbeitsplätze ab

20.000 weniger die für die Vollpension von Zudringlingen arbeiten.

ET:

VW baut weltweit 30 000 Stellen ab

…  In Deutschland sind vom dem Stellenabbau 20.000 Arbeitsplätze betroffen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “VW schafft in Deutschland 20.000 Arbeitsplätze ab

  1. Hadesliebhaber

    Porsche Enkel Ernst Pietch will „gruen“ werden und verkauft VW an die Chinesen. so geht wieder ein Stueck deutsche Industrie weg, erst die 10. groesste Werft weltweit ,die vor Kurzem in Hamburg verkauft wurde, sowie Andere Beispiele und nun auch VW..

    Ernst Piech prophezeit

    Chinesen wollen VW-Konzern kaufen Liegt die Zukunft von Volkswagen in Asien? Das prophezeit jedenfalls Ernst Piech, ältester Enkel von Käfer-Erfinder Ferdinand Porsche. Der Konzern stehe längst auf dem Einkaufszettel der Chinesen, sagte Piech im Interview mit der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ (FAS).“Die haben ihre Milliarden schon zusammen, um den Konzern zu kaufen“, berichtete Piech über die angeblichen Pläne chinesischer Investoren. Woher er diese Informationen hat, geht aus dem Vorab-Bericht der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ nicht hervor.

    Ernst Piech verkaufte bereits vor Jahrzehnten seine Anteile am VW-Konzern. Er betreibt heute ein Oldtimer-Museum („Ferdinand Porsche Erlebniswelten“) in der Nähe von Salzburg. An eine Zukunft der Branche glaubt er indes nicht. Das Auto sei „am Ende“, sagte er gegenüber der „FAS“ und sprach sich für mehr Schienenverkehr und den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs aus: „Wir brauchen vernünftigere Lösungen für den Verkehr. Fangen wir doch endlich an, grün zu werden!“ http://www.t-online.de/wirtschaft/unternehmen/id_79855580/porsche-enkel-ernst-piech-chinesen-wollen-vw-konzern-kaufen.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s