Berliner dürfen sich ab Mittwoch in und über Berlin nicht mehr frei bewegen, wegen Obama

ET:

Obama ist ab Mittwoch in Berlin: Was wird Berlin jetzt tun?

Der Besuch des scheidenden US-Präsidenten Barack Obama ab dem 16. November wirft viel Fragen auf. Obama wird sich mit Kanzlerin Merkel und den Staatschefs von Italien, Frankreich und Großbritannien treffen. Klar ist bisher nur: Die Berliner müssen sich auf umfangreiche Sperrungen einstellen, zu den bisher üblichen Einschränkungen kommt ein Flugverbot für Privatflugzeuge.

Gewöhnlich gut gebriefter Greis griff zum Griffel und schreibt:

Obama will verhindern was kommen wird:
Deutschland wird 2017 aus Nato und EU austreten und einen Freundschaftsvertrag mit Rußland schließen.
Als Folge wird Eurasien von Cadiz bis Wladiwostok aufblühen und gedeihen.

Selbstverständlich ist 2017 Schluß mit allen deutschen Sanktionen gegen Rußland.

In Deutschlands öffentlichen Medien werden 20 Prozent aller Lieder in russischer Sprache sein.

Intelligente Deutsche lernen Russisch falls sie es nicht schon können.

Ein Gedanke zu “Berliner dürfen sich ab Mittwoch in und über Berlin nicht mehr frei bewegen, wegen Obama

  1. gradischnik

    An den gebrieften netten Greis: Herzlichen Dank für Urok1. Geht anscheinend bis Lektion 15. Sehr gute Aussprache. Super Lernmaterial für Leute mit Russisch Grundkenntnissen.
    Entspricht auch meinem Lernverständnis. Ich schreibe den Text komplett ab, übersetze ihn und gehe ihn dann mit dem Sprecher in dem Video wieder durch.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s