SIEG! DONALD TRUMP WIRD NEUER PRÄSIDENT DER USA

Sputnik:

Trump bekommt nötige Wahlmänner-Stimmen und wird US-Präsident – Bloomberg

ET:

US-Wahl 2016 Live-Wahlergebnisse: Trump wird US-Präsident – Durch Pennsylvania und Arizona führt er 275:215 vor Clinton

Es ist unglaublich wie sehr das verkommene System der Meinungsindustrie und der Politgaunerschaft gegen Trump hetzt, Musterbeispiel heute morgen der Deutschlandfunk, der reine pure Hetze sendet und dessen Interviewpartner aus der Politmafia der Abhub vom politischen Misthaufen sind, die sind so fertig, daß sie ihre Lügen breit auswalzen und der einzig von Zwangsgebühren lebende Deutschlandfunk sendet diese Lügen.

ET:

Marine Le Pen gratuliert Donald Trump

Le Pen übermittelte dem „neuen Präsidenten der USA und dem amerikanischen Volk“ am Mittwochmorgen im Kurzbotschaftendienst Twitter ihre „Glückwünsche“. FN-Vizepräsident Louis Aliot erklärte, die… Mehr»

Zero Hedge:

Clinton Refuses To Concede As Donald Trump Poised To Become 45th U.S. President

Having won Wisconsin’s 10 votes, moments ago Trump, who had 254 votes, was declared by AP the first Republican since 1988 to win Pennsylvania and its 20 electoral votes, which effectively pushed him above the 270 threshold, and with a total of 274, Donald Trump is now poised to become the 45th US President.

Daily Mail:

Donald Trump has won the presidency – taking Pennsylvania to secure 274 electoral college votes

Donald Trump has sensationally won the White House – taking Pennsylvania to secure 274 electoral college votes in a humiliating defeat for Hillary Clinton and the entire American political class.

The state fell at 1.40am, with its 20 votes putting Trump over the edge. Clinton was in hiding as the result came through.

Express:

BREAKING: Hillary Clinton calls Donald Trump to concede election win

Es ist 8:30 MEZ und angloamerikanische Medien melden den Sieg von Donald Trump während gleichzeitig im Deutschlandfunk – dem von Zwangsgeld bezahltem Lügensender – so getan wird als sei der Ausgang der Wahl noch offen.

screenshot-at-2016-11-09-083426

AP:

Trump wins White House in astonishing victory


Um 8.47 unserer Zeit betritt Trump die Bühne in den USA und wird gefeiert als Sieger und das Lügenmedium Deutschlandfunk berichtete vorher NICHT dass er gewonnen hat!

Krone:

Donald Trump zieht ins Weiße Haus ein!

09.11.2016, 08:47

Die Sensation bei den US- Präsidentschaftswahlen ist perfekt: Donald Trump schlägt Hillary Clinton und zieht ins Weiße Haus ein!

Zero Hedge:

Clinton Concedes: Donald Trump Becomes 45th U.S. President – Victory Party Speech Live Feed

Daily Mail, Bildschirmfoto:

trumpland

4 Gedanken zu “SIEG! DONALD TRUMP WIRD NEUER PRÄSIDENT DER USA

  1. Beobachter

    Am meisten ist dieses Ergebnis dem total verlogenen geschmierten und bestochenen politisch korrekten Mainstream zu gönnen, insbesondere dem deutschen als wohl extremsten. Eine gewaltige Klatsche in der Tat.

  2. Herakleios

    Jetzt geht die Schlacht in die nächste Runde: In „Der Welt“ ist’s bereits jetzt zu lesen:“Black Tuesday“ – DAX bricht nach Trump-Sieg ein. Ganz auf dieser Linie liegt die Beobachtung, die Gregory Mannarino bereits am letzten Freitag gemacht hat: Die Märkte sind nach oben hin ausgereizt und es gibt jetzt deutliche Warnzeichen für einen sehr bald bevor stehenden Zusammenbruch der Mega-Blase auf dem Markt der festverzinslichen Wertpapiere. Und in der Tat, wenn ich mir den Kursverlauf der US 10 Year Tresury Note in der letzten Woche ansehe, dann besitzt er eine sehr hohe Schwankungsbreite – mit deutlicher Tendenz nach unten – von dem gestrigen Kurstal ganz zu schweigen.

    Was die Sache noch schlimmer macht: Es gibt ernstzunehmende Hinweise, dass Trump nur eine Pseudoalternative zu Hillary darstellt. Das wird auch durch die Beobachtung von Christoph Hörstel gestützt (min 14:20),dass nämlich der Finanz-Manager von der Trump-Kampagne ein Banker von Goldman-Sachs ist und dieser bei einem Wahlsieg für das Amt des Finanzministers vorgesehen sei.

    Die Krönung von alledem ist, dass es nun mit hoher Wahrscheinlichkeit zu einer blutigen Nach-Wahl-Zeit kommen könnte, wie Michael Snyder, Mike Adams und Robert Evans angekündigt haben. Das wiederum könnte die Begründung zur Ausrufung des Kriegsrechts darstellen, womit Obama die legale Möglichkeit hätte, im Oral-Office zu bleiben – so wie’s bereits vor über zehn Monaten vorher gesagt worden ist.

    Zum Schluss sei noch angemerkt, dass gestern der NATO-Generalsekretär Stoltenberg 300.000 Soldaten an der Grenze zu Russland erhöhte Alarmbereitschaft versetzt hat, um die Aggressivität von Moskau einzudämmen.

    Was mich in dieser Hinsicht interessiert, ist, was die Sterne dazu zu sagen haben. Denn bei Michael Snyder lese ich, dass der Vollmond am kommenden Motag, den 14.11.2016, sich so nahe bei der Erde befindet, wie seit 1948 nicht mehr und dass ein ähnlich heller und großer Vollmond erst im Jahr 2034 wieder zu beobachten sein wird.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s