Kosten für Zudringlinge explodieren

Typisches Beispiel für massive Fehlallokation von Ressourcen: Für kulturferne, analphabetische, religionsfremde, zivilisationsferne Zudringlinge, die niemals irgendetwas für unser Land getan haben, verschleudert das Merkel-Regime ständig wachsende Milliardenbeträge. (Denken Sie mal an den Wahnsinn des „Familiennachzugs“. Wenn der passiert für die Neuzudringlinge dann explodieren die Kosten für Zudringlingenoch mehr.)
Gleichzeitig verrottet wegen Geldmangel die deutsche Infrastruktur, Universitätsgebäude müssen wegen Baufälligkeit geschlossen werden, Brücken werden wegen Einsturzgefahr gesperrt und von kaputten Schulen fallen Fassadenteile.
Wenn irgendein Unternehmen seine Ausgaben so dermaßen fehlleitet indem es sich wahllos und massenhaft Leute auf die Lohnliste setzt die nichts zum Unternehmenserfolg beitragen anstatt in Bildung, Forschung und Entwicklung zu investieren dann geht dieses Unternehmen in Bälde pleite.

Genau das passiert mit Deutschland: Die Wohltaten, die an fremde Zudringlinge verschleudert werden, sind Früchte aus der Zeit wo Deutschlands Bildungswesen und Infrastruktur noch etwas taugten.

Krone:

D: Flüchtlingskosten explodieren auf 20 Mrd. €

Schlechte Nachrichten für den deutschen Finanzminister: Weil die Flüchtlingskosten in Deutschland explodieren, muss er den Ländern zusätzlich 3,8 Milliarden Euro zuschießen. Allein im laufenden Jahr betragen die Gesamtausgaben unter dem Titel „Flüchtlingswesen“ beim Nachbarn über 20 Milliarden Euro.

Belch

3 Gedanken zu “Kosten für Zudringlinge explodieren

  1. Prognostiker

    Immerhin darf man davon ausgehen, dass in ca. 4 Jahren kein Geld mehr zum schönen Unterhalt dieser Kostgänger-Kategorie mehr vorhanden sein wird. Auf das darauf folgende Mords-Gaudi darf man gespannt sein.

    1. Carlotta

      Lieber Prognostiker,
      und bis 2020 müssen wir dieses Drama erdulden, passiert denn vorher nicht etwas wirklich Gravierendes? Weitere 4 Jahre – das will ich nicht glauben.

  2. Carlotta

    Wo ist er denn, der weise AAA?
    Wenn die Redaktion sich, vielleicht an einem sonnigen Tag, in der Lage sieht, seine „Lache“ ertragen zu können, möchte ich um vorsichtige Kontaktaufnahme mit dem Verehrten bitten.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s