Kämpft der Westen in Syrien gegen Rußland?

Zuerst:

Russischer Verteidigungsminister: „Gegen wen kämpft der Westen eigentlich?“

Moskau. In Moskau wächst die Verstimmung über die fragwürdige Rolle der USA im Syrien-Konflikt. Der russische Verteidigungsminister Sergei Schoigu hat die von den USA geführte Militärkoalition in Syrien jetzt dazu aufgerufen, endlich Klarheit darüber zu schaffen, gegen wen sie eigentlich kämpft: Gegen Terroristen oder gegen Rußland.

2 Gedanken zu “Kämpft der Westen in Syrien gegen Rußland?

  1. GvB

    Nach allem, was man nun so weiss..sind es in Syrien UND der Ukraine Stellvertreterkriege auf Kosten der dortigen Völker .
    So wie vorher schon in Afghanistan& dem IRAK,,..IRAN& Irakkrieg sowie Kuweit..Jemen.. Libanon, Mali…und ganz besonders Libyen!!
    Wer oder was ist „der Westen“?
    Es sind die UNO.. in der Hand der VSA und Israels.. sowie VSA und NATO.
    Die UNO ist das wiederlichste Instrument der VSA…(Gegründet nach dem Völkerbund) ganz beosndrs gegen das souveräne dt. REICH aufgestellt.. und heute die UNO um gewisse (Besetzte!)Staaten untenzuhalten..

    Beide Länder, VSA und Russland sind auch Logenländer.. Warum bekämpfen sich aber diese ..politisch, ideologisch und in Stellvertreterkriegen?
    Es geht wohl darum.. mit welcher Ideologischen Variante der Vorherrschaft man ein neue Weltordnung gestalten will. Es könnte sich also um eine Auseinandersetzung innerhalb der Welt-Logen handeln!

    VSA stehen für eine Zivilisation(Seemacht, Einwanderungsland ) Russland für .. ein Grosskontinentales Kulturland.
    VSA war von Anfnag an ein von Freimaurern-gegründetes Land..
    Russland immer in erster Linie eine Monarchie… bis auf die freimauerische Sowjetzeit(aus den VSA eingeschleustes Freimaurertum).Dies konnte man in der kathastrophalen Zeit unter Jelzin wiedererkennen!

    Status Quo:

    Zur Zeit mehren sich die Anzeichen des Säbelrasselns..

    Beide Seiten erhöhen die Bereitschaft(Technisch-Elektronisch und praktisch durch konventionelle Waffen-Erneuerung..also Aufrüstung)

    Eines erhält nun ein ganz besondere Bedeutung, wie noch nie in der Geschichte: Der elektronische Krieg.

    D.h. im Internet(Propaganda und Störung der gegnerischen Systeme) sowie per Satelliten etc. eine neue Form der Überwachung, Aufklärung und evtl. Einsatz von Elektromagnetischer Störungstechnik.

    Auf diesem qualitativ hochtechnischen Gebeit sind die Russen nun modern aufgestellt und haben dies in einigen Fällen den überraschten VSA demonstriert(Z.B.im schwarzen Meer ein VS-Kampfschiff elektronisch schachmatt gesetzt usw.).

    Es handelt sich also hier um eine Umstellung des russischen militärischen Komplexes von Quantität auf mehr Qualität(und Effektivität).

    Artikel: http://www.konjunktion.info/2016/08/nato-und-russland-bereitet-sich-moskau-auf-einen-krieg-vor/
    NATO und Russland: Bereitet sich Moskau auf einen Krieg vor?

    Mr. Dibbs schreibt:

    Die Ukraine und Syrien sind die beiden Länder mit dessen Hilfe der Westen seit langem versucht Russland so zu provozieren, dass es von sich aus einen militärischen (Erst-)Schlag durchführt. Bislang hat diese Taktik der USA/NATO – Gott sei Dank – nicht gegriffen:

    Es stellt sich die Frage, ob diese Übungen in Verbindung mit dem US-Präsidentschaftswahlkampf stehen, der für mich – wie ich bereits geschrieben habe – Hillary Clinton als „Siegerin“ sehen wird. Unabhängig von ihrem gesundheitlichen Zustand, dem Email-Skandal oder der korrupten Global Clinton Foundation und den „unerklärlichen Todesfällen im Umfeld Clintons in den letzten Wochen“. Das Establishment hat Clinton als ihre Frau auserkoren und Clinton hat sich schon immer für einen Krieg gegen den Iran ausgesprochen. Als „altes Mitglied der Bushen Achse des Bösen“ steht der Iran aus Sicht Clintons auch auf einer erneuerten Liste – inklusive Syriens und Russlands. Typen wie George Schultz, Henry Kissinger, George Soros oder Zbigniew Brzezinski läuft langsam aber sicher die Zeit davon und sie wollen wohl noch zu Lebzeiten einen offenen Konflikt mit dem Iran und in dessen Folge mit Russland sehen.

    Es bleibt zu hoffen, dass Russland weiterhin besonnen auf die Sticheleien und Provokationen des Westens reagiert und sich nicht zu irgendetwas hinreißen lässt. Aber selbst dem Bären mit dem dicksten Fell dürfte es irgendwann genug sein.

    Die Meinung , das H. Clinton das Rennen macht, teile ich(unter „normalen Umständen“) nicht ..ausser es wird die „Wahl“ massiv getürkt..und gefälscht..wie Trump schonmal andeutete..

  2. Hadesliebhaber

    PUTIN VERLIEH STAATSBÜRGERSCHAFT
    Steven Seagal ist
    jetzt Russe Der Action-Schauspieler und Kampfsportler Steven Seagal (64) ist jetzt russischer Staatsbürger.
    Präsident Wladimir Putin verlieh ihm die Staatsbürgerschaft, den Erlass veröffentlichte der Kreml am Donnerstag auf seiner Webseite.
    Der Held aus Hollywood-Blockbustern wie „Hard to Kill“ und „Alarmstufe: Rot“ folgt damit auf andere Prominente, die russische Pässe haben, darunter der französische Schauspieler Gerard Depardieu und US-Boxer Roy Jones Jr. Ein Sprecher von Putin bestätigte gegenüber Journalisten, dass Seagal die Staatsbürgerschaft erhalten hat. Seagal habe „schon lange nachdrücklich darum gebeten, dass er die russische Staatsbürgerschaft bekommt“, so der Sprecher.
    Seagal sei bekannt für seine „warmen Gefühle“ für Russland, aus denen er nie ein Geheimnis gemacht hat, „und er ist auch ein berühmter Schauspieler, was die Grundlage für die Erteilung der Staatsbürgerschaft war.“ http://www.bild.de/politik/ausland/steven-seagal/ist-jetzt-russe-48584696.bild.html

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s