Kleinstadt Monheim verschenkt fast Million Steuergeld für Moscheebau – Bürgerentscheid VERBOTEN

Junge Freiheit:

Monheim unterstützt Moscheebau mit 845.000 Euro

Die Stadt Monheim in Nordrhein-Westfalen wird den Bau von Moscheen und moslemischen Gemeindezentren mit 845.000 Euro unterstützen. Das hat der Stadtrat am Mittwoch abend beschlossen. Ein Bürgerentscheid wurde abgelehnt. mehr »

 

3 Gedanken zu “Kleinstadt Monheim verschenkt fast Million Steuergeld für Moscheebau – Bürgerentscheid VERBOTEN

  1. Prognostiker

    Man darf getrost davon ausgehen, dass diese blödmenschlich gut gemeinte Investition nach Fertigstellung nicht mehr lange seinen ursprünglich angestammten Zweck erfüllen wird. Ab 2020 werden in Deutschland ganz andere Prioritäten gelten.

  2. Hadesliebhaber

    Auf fb liest man auch Solches

    3 h ·
    :v Den ganz normalen Wahnsinn schildert Peter wie folgt:
    „In den Städten ziehen immer mehr Psychopathen ein. Richtig kranke Typen. Im gegenüberliegenden Haus stimmt einer mitten in der Nacht ein Gestöhne und Gebrülle an, daß man denkt, daß da jemand ohn Narkose operiert wird. Dann kommt ein orgastisches Ohhhhhhhhh ! Und dann ist nach 20 Min. endlich wieder Ruhe. Wenn jeder sein Sexualleben wie so ein Büffel kundtuen würde, könnte man hier die ganze Nacht nicht mehr schlafen.
    Dann schräg links noch so ein Afrikaner, der fast jeden Tag seien beiden Frauen zwei Stunden lang anschreit. Wie gerne würde ich diesem Typ ein für allemal sein Maul stopfen.
    Dann ist noch neben mir einer eingezogen. Der scheint den Unterschied zwischen Reden und Brüllen noch nicht herausgefunden zu haben, denn der brüllt nun schon 9 Monate dermaßen laut, daß man ihn noch einen Kilometer weiter hören kann. Seine Frau hört man merkwürdigerweise nie. Ob die überhaupt was zu sagen hat? Gestern hätte ich ihm aber fast seine Türe eingetreten und wäre auf ihn losgegangen. Da bekommt der um 4h früh seinen Rappel und wirft seien Stühle auf den Balkon. Er knallt sie voll an die Metallbrustung das es nur so scheppert und dann trampelt er noch brüllend auf ihnen herum. Wahrscheinlich ist es im in seinen 30 Qm zu eng geworden. Jetzt brüllt er so lange rum, bis er eine größere Wohnung bekommt …
    Fünf Wohnungen weiter nach links scheint ein neuer Schlachthof aufgemacht zu haben. Da hängen Tierkeulen über der Badewanne, die er angeblich von der Fleischbank besorgt hat. Da trifft sich dann der halbe Dschungel Afrikas und jeder bekommt ein Stück Braten mit Kartoffelsalat bzw. Bohnen. Im Prinzip gäbe es gegen den ganzen Lärm nichts zu sagen (es gibt Schlimmeres) wenn nicht der ganze Grill und Bratengeruch zu mir rüberwehen würde. Ärgerlich wenn man nichts gegessen hat, denn dadurch habe ich ständig Appetit. Außerdem nehmen deren Gäste schon mal ein Fahrrad mit, wenn die Letzte U-Bahn schon gefahren ist. Der Mieter ist ansonsten recht nett und bittet mich immer ihm die Briefe ans Amt zu schreiben. Ach Gott bin ich ausländerfreundlich (aber nur zu denen in meinem Haus denn auch ich will keinen Ärger im eigenen Nest bekommen) Somit weiß ich das der jetzt ungefähr die dreifachen Zuwendungen eines normalen Hartz-4 Empfängers bekommt. Alleine die „Eingliederungshilfe“ ist schon genauso hoch wie die Grundsicherung. Dann hat er in ca. 5 Jahren schon 4 Kinder gemacht. Wie überlebt das seine Frau. Die muß doch schon total ausgelutscht sein .. Und drei dieser Kinder haben sofort einen pädagogischen Kindergartenplatz bekommen, obwohl beide den ganzen Tag nichts zu tun haben. Der kostet zwar 3x so viel wie ein normaler Kindergartenplatz, dafür werden die Kosten aber zu 100% vom Amt übernommen. Die deutschen Eltern warten schon seit Jahren auf einen normalen Kindergartenplatz, um überhaupt wieder arbeiten zu können.
    Ha Er hat auch einen Computer mit allem drum und dran von einer Integrationsstiftung geschenkt bekommen. Ein Internetprovider stiftet für 2 Jahre einen Breitbandanschluß (das ist nun schon das dritte mal, jedoch von verschiedenen Anbietern) und neben den Integrationsberatern, den 2 Frauen vom Sozialamt, dem Gesundheitsamt und einem extra Sozialarbeiter (betreutes Wohnen wird übers persönliches Budget abgerechnet) kommt auch noch ein Psychotherapeut vorbei (das wird dann mit der Krankenkasse abgerechnet). Das sind 6 Personen die sich dauerhaft um ihn und seine Frau kümmern … Sowas ärgert natürlich nur dann, wenn die Hilfe nicht für alle zur Verfügung steht, denn die Deutschen bekommen nicht nur weniger Geld sonder gar keine Hilfen. Schlimmer noch: Von ihrem Einkommen wird soviel abgezogen, daß kaum noch was zum Leben übrig bleibt.
    Langsam frage ich mich, ob ich mich damit nicht selbst schädige. Ich schreibe Briefe ans Amt, damit jemand anders etwas bekommt, was ich selbst dringend brauche. Und wenn er es dann bewilligt bekommt, darf ich mir nicht einmal anmerken lassen, daß es mich ärgert. Ich versuche lediglich nicht verrückt zu werden und die Kontrolle über all das zu behalten, was um mich herum abläuft.“ Reaktion darauf von einem Anderen Kommentarschreiber: Ähnliches hier … man dreht echt durch

  3. Hadesliebhaber

    Noch ein Steuerfresser, der sogenannte „Kuenstler “ mit seiner abartigen , potthaesslichen Schneewittchenfigur

    Lohr am Main | 29.10.2016 | 14:15 Uhr
    Unbekannte beschmieren umstrittene Schneewittchen-Statue Weniger als drei Tage nach ihrer Enthüllung haben Unbekannte die umstrittene Schneewittchen-Figur im unterfränkischen Lohr am Main mit Farbe beschmiert. Der Enthüllung waren lange Diskussionen vorausgegangen.

    Der Ort, der sich als Schneewittchen-Stadt vermarktet, hatte die Figur des Künstlers Peter Wittstadt in einem Wettbewerb ausgesucht. Die abstrakte Darstellung mit zu Berge stehenden Haaren und den weit oben am Kopf angebrachten Augen rief jedoch geteilte Reaktionen hervor. Zudem wurde die Figur deutlich teurer als ursprünglich geplant. http://www.pnp.de/nachrichten/bayern/2274594_Unbekannte-beschmieren-umstrittene-Schneewittchen-Statue.html

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s