„Unglaubliche Lüge“, Marion le Pen sagt Zudringlinge sind keine Flüchtlinge

Kriminalität durch zugereiste Primitive wird belohnt in Frankreich

Der freimaurerisch verseuchte französische Staat hat mehr als eine Million Franzosen, die kein Dach über dem Kopf haben. Für die obdachlosen Franzosen tut der Staat nichts. Aber der französische Staat begünstigt fremdländische Kriminelle. Diese fremdländischen Kriminellen brachen unter Mißachtung der französischen Gesetze nach Frankreich ein, versammelten sich illegal in Calais, überfielen täglich LKW-Fahrer, bauten Straßenbarrikaden und diese Zudringlinge bekommen jetzt von Frankreich im gesamten Land Wohnungen aus Beständen wo vorher die Staatsdiener der Gendarmerie wohnten – deutlicher kann man nicht zeigen was gespielt wird – während eine Million rechtstreue Franzosen auf der Straße schlafen müssen.

Express:

„Unglaubliche Lüge“, Marion le Pen sagt Zudringlinge sind keine Flüchtlinge und Franzosen sollten vorrang haben

‚Incredible lie‘ Marion Le Pen says migrants AREN’T refugees and French should come first

MARION Le Pen today attacked the EU elite for peddling “an incredible lie” over migration as she urged ministers in Paris to put the French poor ahead of new arrivals.

„Die ganze Propaganda wegen der Zudringlinge ist eine unglaubliche Lüge, die überwältigende Mehrheit von denen kommt weder aus Syrien nach aus dem Irak.

”All the propaganda around the issue of migrants is an incredible lie, because the vast majority of them did not come from Syria or Iraq.

„Wir sprechen von illegalen Zudringlingen, die die Gesetze Frankreichs verletzt haben um illegal in das Land einzudringen …

“We are talking about illegal immigrants who have violated French law to enter the country illegally, taking advantage of the laxity of the state   …

3 Gedanken zu “„Unglaubliche Lüge“, Marion le Pen sagt Zudringlinge sind keine Flüchtlinge

  1. Hadesliebhaber

    Es ist noch viel perfider. Es gibt Faelle wo Familien auf der Strasse landeten, weil der Vermieter wegen Eigenbedarf zb. kuendigte und selbst wenn eine neue Wohnung in Aussicht ist, heisst wenn man zeitnah einziehen koennte, werden in der Zwischenzeit ihnen die Kinder geraubt, auch wenn es Sommer ist und die Familien zwischenzeitlich campen. Auch der Beleg fuer die neue Wohnung nutzt nichts. Sobald man den Eltern die Kinder weggenommen hat bekommen die Eltern dann Absagen fuer die Wohnung, da sie ja dann die grosse Wohnung nicht mehr braeuchten, wiederum macht man den Eltern Auflagen, wenn sie ihre Kinder wiedersehen wollen, dann nur wenn sie eine Wohnung in der entsprechenden Groesse vorweisen koennen…. Es gibt auch viele Obdachlose die nicht arbeitslos sind. Zudem zwingen Gerichte Eltern dazu sich zu trennen , dann instaliert man Blockwarte ,die jederzeit die Restfamilie heimsuchen, unangemeldet natuerlich, dann wird die Wohnung jedesmal komplett gefilzt, Schubladen rausgezogen, Kuehlschrankinhalt kontrolliert und man behaubtet dann dass die Eltern sowieso zu wenig Geld haben um ihre Kinder zu ernaehren , obwohl man ihnen vorher mit allen Schikanen Gelder blokiert hat und sie nachweislich ein Anrecht drauf haben. es geht da nicht unbedingt um Sozialhilfe, sondern auch um Familiengelder etc. Der Freimaurerische Staat Frankreich hat sich auch wie Deutschland auf Kinderhandel spezialisiert , ausserdem hat Frankreich ein ueberbordetes Sozialsystem, einen richtigen Schnueffel und Kontrollstaat ausgebaut, wo Franzosen regelmaessig von kleinauf bevormundet und kontrolliert werden. Man munkelt , dass sich das wiederstandslose Hingeben an gegebene Umstaende mit den Zwangsimpfungen zusammenhaengt, die es in Frankreich gibt.

  2. Prognostiker

    Frankreich hat schon viel zu viele Kostgänger der fünften Kolonne im Land und wird nicht fähig sein, diese raus zu werfen. Ergo ist ein Chaos vorprogrammiert.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s