Polizisten Frankreichs erkennen daß sie vom Staat verheizt werden und protestieren dagegen

Der Freimaurer Hollande betreibt rein zufällig eine gleiche Politik gegen das eigene Volk und gegen die eigenen Polizisten wie sie beispielsweise in Schweden und in Deutschland und in Österreich praktiziert wird. Selbstverständlich handelt es sich dabei um reinen puren Zufall und nicht um eine steuernde unsichtbare Hand der Freimaurerei.

In Frankreich protestierten Hunderte Polizisten den vierten Tag in Folge dagegen an Körper, Seele und Gesundheit vom Staat ruiniert zu werden. Sie protestierten auch am Fuß des Eiffelturms. Das französische Regime des Freimaurers Hollande bedroht die eigenen Polizisten wegen ihrer berechtigten Proteste mit saftigen Strafen. Währenddessen dürfen illegale Afrikaner in Calais ihrer Kriminalität freien Lauf lassen ohne daß sie gestraft werden.

LÈxpress:

Polizei in Wut

Policiers en colère: après une 4e nuit de grogne, Hollande va recevoir les syndicats

Tôt ce vendredi matin, François Hollande a annoncé son intention de rencontrer les syndicats policiers en „début de semaine“.
Hunderte Polizeibeamte demonstrierten erneut in mehreren Städten und besonders am Fuße des Eiffelturm.
Au même moment, des centaines de fonctionnaires de police manifestaient une nouvelle fois dans plusieurs villes et notamment au pied de la tour Eiffel.
Advertisements

2 Gedanken zu “Polizisten Frankreichs erkennen daß sie vom Staat verheizt werden und protestieren dagegen

  1. Hadesliebhaber

    Ich hatte schon einmal geschrieben, dass wir ,als Familie, vor ein Jugendgericht gezerrt wurden, weil wir uns weigerten eines unserer Kinder, die zweisprachig ist und keinerlei grosse Defizite hat, wie auch unsere Aerztin bestaetigte, auf eine Sonderschule zu schicken. Vor Gericht wunderte man sich zwar ueber unsere anstaendig erzogenen Kinder, die sehr hoeflich sind, jedoch versucht man ueber uns die Sozialindustrie zu maesten, indem man ohne Grundlage uns vor Psychologen zerren will, Hausbesuche machen will ,also uns voll unter Kontrolle und Abhaengigkeit stellen will,obwohl wir ,als Eltern, bereits Kinder ordentlich gross gezogen haben, die teils auf die technisch- wissenschaftliche Uni gehen und auch die Kinder gut sozialisiert, auch in Musikschulen und Sportvereine sind. Der Vorwurf gegen uns? Angeblich weil ein Kind einen karioesen Zahn hat-also nur solche Hirnfuerze, alles nur von der Schule ersponnen, die vor Jahren uns schonmal eine Kindesmisshandlung unterstellen wollte, eine Lehrerin Frau Weigel, die blaue Flecken auf Papier malte und Suessigkeiten unseren Sohn anbot, wenn er einen blauen Fleck, den er zb vom Sport her bekam herzeigte, was aber anhand dieser Absuridaet niemals vor Gericht gelandet ist und in dieser Schule der Lehrer letztes Jahr fast durchgaengig gefehlt hat. Heute erhielten wir einen Brief von einer obskuren Truppe aus Strassburg , names Arsea. Also auch so eine Truppe die sich am Sozial,eher Asozialsystem maesten will. Ich habe im Internet recherchiert und da gabs Medienberichte, dass diese Truppe ehemalige Gefaengnisinsassen, Alkoholiker etc beschaeftigt, indem man das Resozialisierung nennt und die sich um sogenannte Problemfaelle kuemmern sollen, zb. wurde von einem Kind berichtet, dass erzeahlte, dass seine Mutter ihren kleinen Bruder vor ihren Augen umgebracht hat, oder Jugendliche die schwerst Drogenabhaengig und kriminell sind. Also alles das was bei uns nicht im Entferntesten zutrifft!! Jedenfalls wollen diese Herrschaften naechste Woche einen Hausbesuch abstatten und das auch noch am Geburtstag unserer Tochter, die dann 9 Jahre alt wird und die es betrifft! Als gaebe es nicht genug echte Problemfaelle in Frankreich ,auch im Elsass, zb in Strassburg. Aber das ist ja unintressant, da tyranisiert man lieber normale Familien. Es wird zwar in den Medien rumgejammert, erst dieser Tage wieder der Bericht mit „Frankreich im freien Fall“, dass Lehrer von Schuelern misshandelt werden, dass Keiner mehr hoert,oder auch ueber soviel jugendliche Islamisten die nach Syrien gezogen sind, oder Terroristen ,die es ja auch in Strassburg gibt, jedoch scheint man sein ganzes Augenmerk lieber darauf zu richten, normale Familien jetzt komplett fertig zu machen, egal wie und auch zu kriminalisieren. Man muss sich das mal vorstellen!! Da wird man vors Jugendgericht gezerrt, weil ein Kind einen karioesen Zahn , der dazu noch ein Milchzahn ist,wo der Doktor eh nichts macht hat, aber im Grundegenommen nur ein Rachefeldzug ist, weil man nicht die Sonderschulen, die im Uebrigen zumeist keine Moslemschueler „unterichtet“ ,fuettern moechte, indem man ein properlgesundes Kind hinschickt, die da garnichts verloren hat. Eventuell suchen aber auch diverse „Spezialisten“ nach sogenannten „Frischfleisch“!- weil dieser Vorgang ist nach natuerlichem Ermessen nicht zu erklaeren, von Keinem, der uns kennt und das sind wirklich alle Schichten darunter, selbst Rektoren anderer Schulen, Aerzte etc. die dazu nurnoch „Wahnsinn und Komplott“ sagen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s