Papst soll BEWEISE für außerirdisches Leben haben (Natürlich hat er die: Er ist ja Teufelsbündner)

Der Papst steht in allerbester Beziehung zum Teufel.

Express:

Papst hat ‚BEWEIS für AUẞERIRDISCHES LEBEN‘ …

Pope has ‚PROOF‘ of ALIEN LIFE: Sensational claim by legendary astronaut in leaked email

THE Vatican has evidence of alien life, according to a sensational leaked email by a late astronaut.

2 Gedanken zu “Papst soll BEWEISE für außerirdisches Leben haben (Natürlich hat er die: Er ist ja Teufelsbündner)

  1. Bernd1964

    Die römische Kirche ist die örtlich veränderte Babylonische Staatskirche; sie organisierte im heidnischen antiken Rom (ca. 45 vor Christi Geburt) das Endjahresfest Saturnalien zu Ehren des Gottes Saturn. Auf dem Ringplaneten Saturn (‚der Herr der Ringe‘) sollen seit mindestens 200 Millionen Jahren interdimensionale Wesen leben. Die Ringe Saturns entstanden nicht natürlich, sondern werden von riesigen Raumschiffen erzeugt, wie man auf Bildern von NASA Raumsonden sehr klar erkennen kann (siehe http://www.inquisitr.com/3439112/living-alien-ufo-spaceships-are-proliferating-on-saturns-ring-warns-nasa-scientist-norman-bergrun-video/ ). Der Saturn besitzt viele besondere physikalische Eigenschaften, die auf das Vorhandensein von Aliens schließen lassen. Wahrscheinlich verändern diese Außerirdischen unsere irdische Realität negativ, indem sie die native Wellenform-Informationsstruktur unserer Galaxie auf unserem Planeten über die sog. Saturn-Mond-Matrix durch die komplexen Schwingungsmuster des Saturn-Ringsystems Interferenz-manipulieren. Dies und vieles mehr ist Teil des okkulten Wissens der Freimaurer und der Babylonischen Priesterschaft.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s