Wassertaxis der EU bringen an einem Tag weitere 6000 Zudringlinge

Die EU „bewacht“ die Außengrenzen nicht sondern hilft Zudringlingen die Grenzen zu mißachten. Der Taxidienst der EU ist für die illegalen Zudringlinge gratis. Bezahlt werden die Wassertaxis vom arbeitenden Bürger. Wenn täglich 6000 eingeschleust werden ins Sozialsystem für das sie niemals irgendwas geleistet haben – wann ist dann dieses System ruiniert?

PI:

EU-Fährdienst bringt die nächsten 6000

Vor der libyschen Küste sind am Montag an einem einzigen Tag 6055 Bootsflüchtlinge aufgegriffen worden. Sie waren auf 32 Schlauchbooten, fünf Booten und zwei Flößen unterwegs, wie die italienische Küstenwache mitteilte, die die Rettungsaktion im Seegebiet rund 30 Meilen (55 Kilometer) vor Tripolis koordinierte.

EU der Killer Europas
EU der Killer Europas

Ein Gedanke zu “Wassertaxis der EU bringen an einem Tag weitere 6000 Zudringlinge

  1. Irgendwie muß doch die Moslem- und Negerquote aus den Lissabonner Verträgen erfüllt werden. Egal ob die Bevölkerung diesen Irrsinn unterstützt. Das ist die geplante Durchmischung der einzelnen Länder. Der totale Identitätsverlust. Kapieren die Deutschen aber nur bedingt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s