Update: Schweden im Chaos: 55 „No-Go Zonen“

Ein no-go Gebiet betritt man besser nicht falls man am Leben oder an seiner Gesundheit hängt.

Im Februar gab es in Schweden 50 no-go Gebiete. Jetzt sind es fünf mehr: 55.

Express:

Schweden im Chaos: Zahl der „no-go Zonen“ vermehrt während Polizei Kontrolle über Gewalt verliert

SWEDEN IN CHAOS: Number of ‘no-go zones’ INCREASED as police lose control over violence

SWEDISH police are losing the battle against increasing levels crime and violence in the country as now 55 areas have been labelled as „no-go“ zones.

In February Express.co.uk reported the Scandinavian country has seen a huge surge in crime since the start of the migrants crisis in Europe with a rise in sex assaults, drug dealing and children carrying weapons.

Update

Krone:

„No-go-Zonen“

Asylkrise: Schwedens Polizei verliert Kontrolle

Schweden hat traditionell zwar eine sehr liberale Einwanderungspolitik, seit Beginn der Flüchtlingskrise hat das skandinavische Land allerdings zunehmend mit steigender Kriminalität zu kämpfen. Besonders bei Diebstählen, Sexualdelikten und Bandenkriminalität verzeichnet die schwedische Polizei Zuwächse. 55 Gebiete im ganzen Land werden von den Beamten bereits als No- go- Zonen“ geführt.

Ein Gedanke zu “Update: Schweden im Chaos: 55 „No-Go Zonen“

  1. GvB

    55 „No-go-Zonen“
    Asylkrise: Schwedens Polizei verliert Kontrolle

    Das sind Verhältnisse wie in einem Dritte-Welt-Land.
    Wie in den VSA..
    Downtown in Washingtons Schwarzenvierteln
    Washington z.B. Einen Steinwurf entfernt vom Zentrum der Macht gibt es Schwarzen-Viertel..(Weisse und wohlhabende Schwarze sind da weggezogen!) hier überlässt man diverse Viertel sich selber.Folge Kriminalität usw. Die Jugend dort verkommt(Strassengangs) und Armut macht sich breit. Allerdings können anscheinend Schwarze nicht selber mal ihren Grips anstrengen und selber durch Eigentinitiative etwas ändern.. Aber Kriminalität und Dummheit sind wohl ein Brüderpaar..
    Die Schweden zeigen ..auf wie blöd auch Weisse sein können. Das amerikanische „Model“ ist nun auf dem Untergangsfeldzug um die Welt.
    Erst Schweden, England und dann die BRD?
    Angestossen auch durch kriminelle Ideologen wie George Soros(VSA), Lerner-Spectre (Scheden)und hier in der BRD durch Anetta Kahane und natürlich Merkel.

    An mehreren Schulen im Schwarzenviertel Anacostia(Washington) erreicht weit mehr als die Hälfte der Jugendlichen keinen Abschluss. Ein alltagstaugliches Niveau im Lesen, Schreiben und Rechnen besitzen nur 30 Prozent der Schulabgänger. Im Nordwesten Washingtons sind es 98 Prozent.

    Das sind dann die idealen Idioten für die „schöne neue Welt“, die NWO.

    http://www.haz.de/Nachrichten/Panorama/Uebersicht/Wie-lebt-es-sich-im-Schwarzen-Viertel-Einblicke-unseres-Washington-Korrespondenten

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s