In Deutschland wurde die Polizei kastriert: 16000 Mann abgebaut

Junge Freiheit:

Einsparungen bei der Polizei

Am Limit

Für Haushaltssanierung 16.000 Stellen abgebaut

… . Neben Nullrunden bei den Gehältern hat die Polizei vor allem unter massiven Personaleinsparungen zu leiden.

Seit Mitte der neunziger Jahre sind bundesweit 16.000 Stellen abgebaut worden. … Die Folgen: Weniger Präsenz von Ordnungshütern in der Fläche, eine geringere Kontrolldichte und eingeschränkte Öffnungszeiten von Polizeirevieren auch in den Städten.

Advertisements

2 Gedanken zu “In Deutschland wurde die Polizei kastriert: 16000 Mann abgebaut

  1. Klaus P.

    Sogenannte Polizisten, die nur dazu auf der Welt sind um ihre Mitmenschen zu drangsalieren, abzuzocken, zu demütigen, mit privat tätigen Gerichtsvollziehern zusammen wegen z.B. Rundfunkbeitrag-Demokratieabgabe das Haus/die Wohnung zu durchsuchen brauchen wir nicht. Solche hirnlosen Befehlsempfänger gab es genug bei Onkel Addi, und so was gehört auch abgeschaftt ! Heute haben diese Leute Dienstausweise die nicht mal unterschrieben sind, haben nur Nachnamen und kennen die Gesetze nicht auf die sind einen angeblich Eid geleistet haben. Die Männer die wir als Polizisten bräuchten gibt es nicht mehr auf dieser Welt, also was soll die Aufregung. Dafür bekommen wir schon sehr bald illegal im Land befindliche Invasoren als Polizisten auf die Straße gestellt (Bayern hat da schon Pläne), die mit AK 47 das nicht mehr vorhandene Recht und Gesetz vertreten, das hält dann auch die Kosten für die Ausbildung dieser Truppen in Grenzen. Steckt einen Idioten in eine Uniform, was dabei herauskommt wissen wir schon heute !

  2. Buergerkrieg

    Dieter DehmLinken-Abgeordneter bringt Flüchtling illegal über die Grenze nach Deutschland Dehm nahm laut „Bild am Sonntag“ den jungen Mann zunächst ein paar Tage in seinem Ferienhaus am Lago Maggiore auf und brachte ihn dann im Auto über die Schweiz nach Deutschland, wo er ihn an Flüchtlingshelfer übergab. Dem Bericht zufolge hatte eine Flüchtlingshelferin, die mit Dehms Kindern befreundet ist, den Politiker um Hilfe gebeten, nachdem der Mann aus Italien nicht wegkam.
    „Ja, ich habe einen jungen Halbwaisen aus Afrika von Italien aus über die Grenze nach Deutschland zu seinem Vater gebracht“, sagte Dehm der Zeitung. „Die Grenzbeamten haben ihn nicht registriert.“ Auf die Frage, ob er glaube, illegal gehandelt zu haben, habe Dehm geantwortet : „Ich bin mit mir im Reinen.Zu den genauen Umständen der Einreise will sich Dehm nicht weiter äußernIm Frühjahr war bekannt geworden, dass er den früheren RAF-Terroristen Christian Klar (63) in seinem Bundestagsbüro beschäftigt. http://www.focus.de/politik/deutschland/habe-einen-halbwaisen-zu-seinem-vater-gebracht-linken-abgeordneter-brachte-fluechtling-in-auto-ueber-die-grenze-nach-deutschland_id_5922423.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s