Durch Bürgerkrieg soll das Kalifat in Deutschland und Europa erzwungen werden

Das Wort „Bürgerkrieg“ ist gelogen denn Islamisten sind keine Bürger. Treffender sind die Bezeichnungen „Krieg im Inneren“ oder „innerer Krieg“ oder „Heimatkrieg“.

Zuerst:

Islamwissenschaftler: „Lage in Europa soll sich zu Bürgerkrieg entwickeln“

Der französische Islamwissenschaftler Gilles Kepel warnt in einem Gespräch mit dem „Deutschlandfunk“ vor einer radikalisierten europäischen Dschihadisten-Generation, die auf den Ruinen Europas ein Kalifat errichten wolle.

Deutschlandfunk:

Kepel: Die dritte europäische Dschihadisten-Generation, die zum großen Teil in Frankreich lebt, die aber auch in Deutschland präsent ist – wie die Anschläge von Würzburg und Ansbach in diesem Sommer gezeigt haben – will ein Klima des Schreckens in den europäischen Staaten verbreiten … Die Muslime sollen auf diese Weise radikalisiert werden und die Hoffnung besteht, dass die Dschihadisten ihre Führer werden. Die Lage soll sich zu einem Bürgerkrieg entwickeln.

Vorschub für den Heimatkrieg leisten die Altparteien:
Sie helfen dem Merkel-Regime dabei unsere Heimat mit Millionen von Fremdländern zu fluten. Diese Fremdländer erhalten Sonderrechte zu Lasten der zahlenden Einheimischen. Fremdländer brauchen beispielsweise dort keine Papiere vorzulegen wo der Einheimische ohne Papiere, Ausweis, Zeugnisse keinen Schritt tun darf. Fremdländer bekommen Geld aus Kassen in die sie keinen Cent einzahlten.

cdf

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s