Beste Beschreibung des Verröchelns Deutschlands

Roland Tichy auf
Tichys Einblick:

Ein Jahr Flüchtlingskrise

Merkel oder die große Umwälzung

Wie hat sich Deutschland seit der faktischen Selbstabdankung der Regierung Merkel im Amt und der darauf folgenden Massenzuwanderung geändert? Wie kam es dazu und wie geht es weiter? Wie verändert sich Deutschland?

Es gibt keinen besseren Text zur Zudringlingslawine als den obigen!

Mit dem Link auf diesen Text gehen jetzt vier Mitglieder der Blogredaktion in Uraub.

Última_CenaII2

3 Gedanken zu “Beste Beschreibung des Verröchelns Deutschlands

  1. Buergerkrieg

    Erste Strategie der zivilen Verteidigung seit 1989
    Bei dem Papier handelt es sich der FAS zufolge um die erste Strategie der zivilen Verteidigung seit Ende des Kalten Krieges 1989. Sie sei 2012 vom Haushaltsausschuss des Bundestags beauftragt worden und parallel zum Weißbuch für die Sicherheitspolitik entstanden.

    Zwar sei „ein Angriff auf das Territorium Deutschlands, der eine konventionelle Landesverteidigung erfordert, unwahrscheinlich“, wie das Innenministerium laut der Zeitung schreibt, doch verlange die Sicherheitsvorsorge, „sich trotzdem auf eine solche, für die Zukunft nicht grundsätzlich auszuschließende existenzbedrohende Entwicklung angemessen vorzubereiten“. (schrö)

    Bundesregierung rät Bürgern wieder zu Hamsterkäufen | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf:
    http://www.derwesten.de/politik/bundesregierung-raet-buergern-wieder-zu-hamsterkaeufen-id12118362.html#plx776783260

    In dem Konzept heißt es, die Bevölkerung solle im Notfall zum Selbstschutz fähig sein, bevor staatliche Maßnahmen anlaufen. Erörtert wird außerdem die Notwendigkeit eines verlässlichen Alarmsystems. Zudem sollen mehr Erdölerzeugnisse wie Benzin gelagert und Dekontaminationsstellen vor Krankenhäusern eingerichtet werden, um Verletzte außerhalb der Kliniken notversorgen zu können. Auch Pockenimpfstoffe, Antibiotika, Kaliumiodid-Tabletten und Beatmungsbetten sollen ausreichend vorgehalten und die zivile Unterstützung der Streitkräfte höher priorisiert werden. Außerdem ist geplant, im Ernstfall die Kräfte des Technischen Hilfswerks schneller und im größeren Umfang einsatzbereit zu machen.
    Ein wichtiges Thema ist auch der Selbstschutz der staatlichen Organe. „Für den Fall der Aufgabe des Dienstsitzes sind Vorkehrungen zu treffen, um die Aufgabenwahrnehmung einer Behörde an einen anderen, geschützteren Platz (Ausweichsitz) verlagern zu können“, heißt es in dem Konzept. http://www.sueddeutsche.de/politik/zivilschutzkonzept-buerger-sollen-nahrungsvorraete-fuer-den-ernstfall-anlegen-1.3129796

    F.A.S.exklusiv
    So will die Bundesregierung im Kriegsfall reagieren
    Was, wenn morgen Krieg wäre? Die Bürger sollen wieder Vorräte anlegen. Auch der Schutz staatlicher Organe gegen bewaffnete Angriffe wird in einem Konzept der Bundesregierung wieder zum Thema. http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/f-a-s-exklusiv-so-will-die-bundesregierung-im-kriegsfall-reagieren-14397954.html

  2. Buergerkrieg

    Zivilverteidigungskonzept
    Wasser, Konserven, Bares: Regierung fordert Bürger auf, Vorräte für Notfall anzulegen http://www.focus.de/politik/videos/zivilverteidigungskonzept-regierung-empfiehlt-vorraete-fuer-den-notfall-anzulegen_id_5845056.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online-finanzen&fbc=facebook-focus-online-finanzen&ts=201608211153

    Die Bevölkerung wird angehalten, einen individuellen Vorrat an Lebensmitteln von zehn Tagen vorzuhalten“, heißt es in der „Konzeption zivile Verteidigung“, die am kommenden Mittwoch vom Kabinett beschlossen werden soll. Neben einem angemessenen Vorrat an Trinkwasser, rund 10 Liter pro Person, sollen auch Lebensmittel, Energie und Bargeld bereitgehalten werden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s