Preisfrage: Haben diese zwei Meldungen etwas gemeinsam?

Haben diese beiden Meldungen etwas gemeinsam?

Advertisements

4 Gedanken zu “Preisfrage: Haben diese zwei Meldungen etwas gemeinsam?

  1. Heini

    Beide Meldungen zeigen, wie die Bewohner Westeuropas mittlerweile ticken. Eingeschüchterte Angsthasen, degenerierte Weicheier und Weichpflaumen. Es wird Zeit, dass diese das furzen noch zu lernen haben.

  2. Buergerkrieg

    Asylwerber droht Polizisten mit Mord
    Direkt am Posten:
    16.08.2016, 09:27
    Unfassbar: Ein Asylwerber ging auf ein Wachzimmer, um sich über eine Amtshandlung zu beschweren. Dabei rastete er aus, zertrümmerte das Mobiliar und verletzte einen Polizisten. Anschließend bedrohte er die Beamten mit dem Umbringen. Trotzdem wurde der Nigerianer nur auf freiem Fuß angezeigt.Weil er sich bei einer vorangegangenen Amtshandlung ungerecht behandelt fühlte, suchte ein in Tulln untergebrachter Asylwerber ein Wiener Wachzimmer auf, um sich zu beschweren. Im Zuge der Einvernahme wurde der Nigerianer rabiat, beschädigte Einrichtungsgegenstände und attackierte zwei Beamte, von denen einer verletzt wurde.
    „Danach bedrohte er die Kollegen mit dem Tod und meinte, sie wären nicht die ersten Polizisten, die er umbringt“, so ein anderer Ordnungshüter, der anonym bleiben möchte. Trotzdem wurde der 22-Jährige von der Staatsanwaltschaft nur auf freiem Fuß angezeigt und konnte unbehelligt in seine Unterkunft nach Tulln zurück.
    FP-Bezirksobmann Andreas Bors: „Diese Probleme sind leider das logische Resultat der schrankenlosen Willkommenskultur.“ http://www.krone.at/niederoesterreich/asylwerber-droht-polizisten-mit-mord-direkt-am-posten-story-524935

  3. Buergerkrieg

    BrändeEvangelische Kirche verurteilt Brand in Gera als Anschlag Die Evangelische Kirche Mitteldeutschland (EKM) hat den vermutlich vorsätzlich gelegten Brand an einem Gotteshaus in Gera scharf verurteilt.
    Er sei erschüttert über eine solche Tat, erklärte der Regionalbischof des Propstsprengels Gera/Weimar, Diethard Kamm, am Montag. „Was bewegt Menschen, einen Anschlag auf eine Kirche zu unternehmen?“ Es sei nicht nur ein Angriff auf das Gebäude, sondern auch auf die Menschen, die sich zum Gottesdienst versammelten, erklärte er. Die Polizei ermittelt nach eigenen Angaben wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung. Von einem Anschlag wollte sie jedoch nicht sprechen. Die Hintergründe seien weiter unklar, hieß es http://www.focus.de/regional/thueringen/braende-brandanschlag-auf-geraer-innenstadt-kirche-motiv-unklar_id_5823534.html

  4. Vidar

    Paradebeispiel für Lügen und Desinformation:

    http://www.tagesschau.de/inland/kriminalitaet-zuwanderer-101.html

    Anders als vom US-republikanischen Präsidentschaftskandidaten Donald Trump behauptet, ist die von Zuwanderern verübte Kriminalität in Deutschland nicht gestiegen. Das geht aus Zahlen des Bundeskriminalamts (BKA) vom Juni hervor.

    Demnach gingen die durch Zuwanderer verübten Straftaten während des ersten Quartals 2016 sogar zurück. Registriert wurde von Januar bis März ein Rückgang der Fallzahlen um rund 18 Prozent. In mehr als der Hälfte der rund 69.000 Fälle im ersten Quartal ging es demnach um Diebstähle sowie um Vermögens- und Fälschungsdelikte. Vergleiche mit früheren Zeiträumen sind nicht möglich, da hierfür keine separaten Erhebungen für Straftaten von Zuwanderern vorliegen.

    Syrer, Afghanen und Iraker, die einen hohen Anteil der Flüchtlinge stellen, sind demnach in der Polizeistatistik unterproportional als Straftäter vertreten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s