Österreich will mit Notverordnungen gegen Eindringlingslawine kämpfen

Zuerst:

Wenn es an der „Flüchtlings“-Front wieder eskaliert: Österreichs Bundeskanzler bekennt sich zu Notverordnungen

Wien. In Österreich hat sich Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) noch einmal ausdrücklich zu den Notfallplänen der österreichischen Bundesregierung für den Fall einer neuen Verschärfung der…

2 Gedanken zu “Österreich will mit Notverordnungen gegen Eindringlingslawine kämpfen

  1. Beobachter

    Da kann man nur sagen, was der Druck von unten her (Bevölkerung) bei den an der Macht befindlichen doch alles bewirken kann. In Deutschland ist allerdings absehbar, dass dies noch einiges länger dauern wird.

  2. GvB

    …und nun…Quo Vadis…MERKEL???

    ..das Menetekel schwebt weiter über ihrem Kopf:

    (Me·ne·te̱·kel : ein unheilvolles (Vor-)Zeichen; ein Warnzeichen vor Gefahren.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s