Sollen 11 Millionen Österreicher 6 Milliarden Fremdländer bei sich aufnehmen und mit Vollpension plus Bargeld beschenken?

Welche Feuerversicherung zahlt an jeden?
Welche Feuerversicherung verschleudert Geld an Nichtmitglieder?

Es ist Irrsinn daß Österreicher arbeiten und Steuern zahlen damit Fremdländer, die niemals etwas in Österreichs Kassen einzahlten, mit Vollpension und Bargeld beschenkt werden. 10 Millionen Österreicher können unmöglich alle Eindringlinge aus Drittweltländern Afrikas, des Nahen Ostens und Asiens durchfüttern. Das scheitert schon an den Tatsachen die man früher als Grundrechenarten auf Österreichs Schulen lernte.

Außerdem verliert das Wort „sozial“ seinen Sinn gegenüber kulturfremden, religionsfremden und sprachfremden Fernsten. Das Wort „sozial“ kommt vom lateinischen „socius = der mit dem man in Verbindung steht, Bruder, Genosse“. Nun ist aber ein Österreicher nicht Bruder von Negern oder Drittweltasiaten oder Nahöstlern. Es sind keine Brüder oder Genossen sondern es sind fernste Fremdländer zu denen absolut keinerlei Verbindung besteht sondern zu denen fernste Ferne besteht auf den Gebieten der Bildung, Religion, Sprache, Kultur, Geschichte.

Momentan noch verschenkt Österreich Wohltaten an Fremdländer die niemals etwas für Österreich taten. Die an Fremdländer verschenkten Wohltaten werden vom österreichischen Volk erarbeitet.
Die verschenkten Wohltaten locken immer mehr Fremdländer nach Österreich wo Österreicher dadurch im eigenen Land zu Fremden gemacht werden.
Keine Brandversicherung auf dieser Erdkugel verschenkt Leistungen an Leute, die niemals etwas in die Brandversicherung eingezahlt haben. Österreichs Regierung aber handelt wie eine Versicherung die Leistungen verschenkt an Leute aus der ganzen Welt, die niemals etwas in die Versicherung einzahlten..

Epoch Times:

FPÖ-Chef Strache fordert: Sozialleistungen nur für Österreicher

Allein die Sozialleistungen für die 76.389 Nicht-Österreicher in Wien seien mit minimal 550 Millionen jährlich exorbitant, kritisiert FPÖ-Chef HC Strache die derzeitige Lage. Er fordert eine Reform der österreichischen Sozialpolitik.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Sollen 11 Millionen Österreicher 6 Milliarden Fremdländer bei sich aufnehmen und mit Vollpension plus Bargeld beschenken?

  1. Hadesliebhaber

    ÖSTERREICH
    Oma Gertrude erhebt ihre Stimme gegen Rechts
    Oma Gertrude hat schon einen Krieg miterlebt und ihre Familie verloren. Nun erhebt die 89-jährige Wienerin ihre Stimme gegen Österreichs Rechtspopulisten – zu sehen auf Youtube. Die Rhetorik der Rechtspopulisten um Norbert Hofer erinnert sie an ihre Kindheit. Es war eine grauenhafte Kindheit. Als Gertrude 16 Jahre alt ist, wird sie mit ihren Eltern und den beiden Brüdern nach Auschwitz gebracht. Als der Krieg zu Ende geht, ist sie die Einzige von ihnen, die noch lebt….
    In den letzten Monaten musste die Wienerin oft an diese Zeit denken. Sie erinnerte sich daran, wie die Juden in ihrer Heimatstadt die Straßen reinigen mussten und Frauen und Männer höhnisch lachend danebenstanden. Heute hat sie wieder das Gefühl, es werde versucht, das „Niedrigste aus den Menschen herauszuholen, nicht das Anständige“. Das macht ihr Angst. Als Gertrude hört, wie FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache behauptet, ein Bürgerkrieg in Österreich sei „mittelfristig nicht unwahrscheinlich“, wenn die Zuwanderung nicht gestoppt wird, fasst sie einen Entschluss….
    Gertrude bezieht Stellung – für den Kandidaten der Grünen, Alexander Van der Bellen. Mit einem öffentlichen Appell versucht sie ihre Landsleute aufzurütteln. „Für mich ist es wahrscheinlich die letzte Wahl, ich habe nicht mehr viel Zukunft, aber die Jungen haben ihr ganzes Leben noch vor sich“, sagt sie in der knapp fünf Minuten langen Videobotschaft….
    Oma Gertrude erhebt ihre Stimme gegen Rechts – weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/politik/Oma-Gertrude-erhebt-ihre-Stimme-gegen-Rechts-id39830647.html

    Ps: Das ist wahrscheinlich Altersmilde .. Ist dieser „Oma“ Gertrude eigentlich bekannt, was Kommunisten mit Juden anstellten? Ausgerechnet sie will nun einen Oberkommunist als Praesident haben. Unfassbar!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s