ISIS: Neuer Aufruf zum Terror durch Einzeltäter in Europa

Wann werden endlich alle die in Europa sind um Europa zu schaden hinwegeskamotiert?

Daily Express:

TERROR WARNING: ISIS leaders call for new wave of lone wolf attacks on Europe

ISLAMIC State (ISIS) leaders have called for a wave of lone wolf terror attacks Europe

Während der IS neue Aufforderung zum Terror in Europa abläßt schafft sich Europa massenweise neue Kulturzerstörer, Religionsfremde, Kulturfremde, Drittwelter, Kriminelle und Analphabeten aus Afrika, Nahost und Asien herein und beschenkt die mit

  • Bargeld
  • plus freier Vollpension,
  • Befreiung von Ausweiszwang & Bescheinigungszwang während die Deutschen für jeden Furz Papiere, Belege, Quittungen und Bescheide vorlegen müssen
  • plus beliebiger Namenswahl und Staatswahl, Zudringlinge dürfen ihre  Identität frei erfinden und dabei lügen daß sich die Balken biegen (Beispiel: Neger behauptet Syrer zu sein)
  • plus freier medizinischer und zahnmedizinischer Versorgung
  • plus gratis orthopädische Einlagen plus
  • gratis Strom & Gas plus
  • Befreiung vom GEZieferzahlungszwang, der Zwang gilt nur für Deutsche
  • plus Schwarzfahrerlaubnis bzw Freifahrterlaubnis im ÖPNV
  • Gratiszahnersatz plus
  • gratis Brillen plus
  • enormer Bonus bei der „deutschen“ Strafjustiz
  • praktizierter Notbremszieherlaubnis in ICEs
  • plus Taxifahrfreischeine plus
  • Freikarten für Freizeitparks und Schwimmbäder.

franken1

Advertisements

4 Gedanken zu “ISIS: Neuer Aufruf zum Terror durch Einzeltäter in Europa

  1. Euroheini

    Was soll man dazu sagen. Göttliche Vorsehung oder dämlich gewordene westeuropäische Bevölkerungen oder eine Kombination von beidem?

  2. Buergerkrieg

    http://www.focus.de/regional/duesseldorf/duesseldorf-30-kurden-besetzen-wdr-landesstudio-in-duesseldorf_id_5817581.html DüsseldorfProtestaktion: 30 Kurden besetzen WDR-Landesstudio Rund 30 Kurden haben in der Nacht zum Freitag für knapp zwei Stunden das Landesstudio des Westdeutschen Rundfunks (WDR) in Düsseldorf besetzt.
    Wie ein Sprecher der Polizei mitteilte, wollten sie mit Plakaten und mit lauten Rufen in kurdischer Sprache auf die politische Lage in der Türkei hinweisen.

  3. Buergerkrieg

    STRASSBURG
    Präsident der Region Grand Est will Namen von radikalisierten Schülern Schulpflichtige Jugendliche mit radikalen Ansichten sollten nicht nur den Nachrichtendiensten bekannt sein, sondern auch Schulleitern. Dieser Vorschlag aus Straßburg ist weder neu noch unumstritten.Noch ist es in den französischen Gymnasien ruhig, genießen doch die Schüler ihre Sommerferien. Diese Zeit nutzte der Präsident der Grenzregion „Grand Est“, Philippe Richert, um Informationen über radikalisierte Jugendliche zu verlangen. In einem Brief an den französischen Innenminister Bernard Cazeneuve (Parti Socialiste) weist der Konservative darauf hin, dass bereits an mehreren Gymnasien und Berufsschulen der Region radikalisierte Schüler bekannt seien „Ohne die Unschuldsvermutung zu verletzen, aber mit Blick auf den besonderen Notstand, der in unserem Land herrscht, erscheint mir eine enge Kooperation mit Leitern von Bildungseinrichtungen sinnvoll, die von Jugendlichen mit einer ‚fiche S‘ besucht werden“, schreibt Richert. In dieser „fiche S“ führen die Nachrichtendienste Personen auf, die möglicherweise die Sicherheit der Republik gefährden. Richert will die Namen der als solche eingestuften Schüler an die jeweiligen Schulleiter weiterleiten.Aus den regionalen Schulbehörden wollte bisher niemand diesen Vorstoß kommentieren. Auch die Politik reagiert zurückhaltend, denn es ist nicht das erste Mal, dass ein vergleichbarer Vorschlag in der Region aufkommt. In einer Sitzung des Regionalrates Ende Mai hatten Abgeordnete der rechtsextremen Partei Front National verlangt, dass entsprechende Vermerke aus der Sicherheitsdatei über das Schulpersonal übermittelt werden. Damals hatte eine Abgeordnete aus Richerts Partei diese Praxis als stigmatisierend angeprangert und mit dem Judenstern verglichen. http://www.saarbruecker-zeitung.de/politik/themen/Strassburg-Geheimdienste-und-Nachrichtendienste-Gymnasien-Kinder-und-Jugendliche-Schulrektoren-Schueler;art2825,6221802

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s