Jeden Monat penetrieren 100’000 weitere Zudringlinge unser Land, 2016 werden es wieder mehr als eine Million Eindringlinge sein

Vera Lengsfeld:

Völkerwanderung- Wie man eine Massenmigrationskrise erzeugt


Heute hören wir, wenn überhaupt etwas zum Thema, der Flüchtlingsstrom sei zu einem Rinnsal geworden. Dabei kommen jeden Monat etwa 100 000 Migranten nach Deutschland, es werden am Ende dieses Jahres wieder über eine Million sein. Das, obwohl die überwiegende Zahl der Migranten des letzten Jahres immer noch in Massenunterkünften sitzt.

GMKC

Advertisements

5 Gedanken zu “Jeden Monat penetrieren 100’000 weitere Zudringlinge unser Land, 2016 werden es wieder mehr als eine Million Eindringlinge sein

  1. Solange es eine „Asylindustrie“ gibt (Pharmaunternehmen,die Grünen und etliche soziale Einrichtungen) ,die von der Invasion direkten Nutzen haben,wird sich nichts ändern. Das Buch „Asylindustrie“ beschreibt sehr gut die Zusammenhänge,die vorhanden sind. Bis der finanzielle Zusammenbruch da ist,wird sich nichts ändern. Solange wird Deutschland mit strohdoofen Barbaren geflutet.

  2. Buergerkrieg

    Zerstückelte Leichen in LeipzigPolizei nimmt mutmaßlichen Täter fest Zwei grausam zugerichtete Tote in einem Badesee in Leipzig. Das Motiv des unheimlichen Verbrechens ist noch unklar. Den Mörder meint die Polizei aber gefasst zu haben.
    Nach dem Fund von zwei zerstückelten Leichen in einem Leipziger Badesee hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Gegen den 36-jährigen Mann sei wegen des Verdachts des zweifachen Mordes Haftbefehl erlassen worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch in Leipzig mit. Nach intensiver Ermittlungsarbeit habe nun auch die Identität der Opfer geklärt werden können. Die Frau und der Mann stammten wie auch der Tatverdächtige aus Tunesien und lebten schon mehrere Jahre in Leipzig. Die Ermittlungen zum Motiv dauern den Angaben zufolge an.
    Weitere Einzelheiten – etwa zum Hergang der Tat – wollten die Behörden aus ermittlungstaktischen Gründen nicht nennen. Auch über die Opfer wollten sie zunächst keine weiteren Auskünfte erteilen. Es sei noch nicht gelungen, deren Angehörige im Ausland von dem Verbrechen in Kenntnis zu setzen, hieß es. http://www.focus.de/regional/leipzig/zerstueckelte-leichen-in-leipzig-polizei-nimmt-mutmasslichen-taeter-fest_id_5788813.html

  3. Buergerkrieg

    Eine Mutter traute ihren Augen nicht, als sie das Schreiben der Staatsanwaltschaft Offenburg lesen musste, dass das Verfahren gegen einen 30-jährigen afghanischen „Flüchtling“ wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs zulasten von sechs Kindern im Alter von fünf bis zwölf Jahren im Offenburger Hallenbad eingestellt wurde. Aufgewühlt und gleichermaßen enttäuscht ist die Mutter zweier betroffener Kinder wegen der Begründung der Staatsanwaltschaft: Dort heißt es sinngemäß, dass die Kinder durch Herumalbern den Mann animiert hätten, sie zu berühren. Die Mutter: Das war mitnichten der Fall. Ihre Töchter seien bestürzt gewesen, nachdem sie das Schreiben der Staatsanwaltschaft gelesen hätten: »Mama, das sieht ja jetzt so aus, als ob wir die Schuldigen wären.« https://politikstube.com/skandal-kinder-selbst-schuld-wenn-fluechtling-sie-unsittlich-beruehrt/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s