Preisfrage: Wer haut früher in den Sack, Kanzler oder Commerzbank?

Eine Aktie der Commerzbank kostet weniger als eine Schachtel Zigaretten. Wenn sie den Preis erreicht hat den Raucher im Schwarzmarkt für eine Schachtel zahlen ist Schicht im Schacht.

Merkel, übrigens, hat die Commerzbank mit Milliarden und Abermilliarden Euros unserer Steuergelder gepäppelt, als sie schon Ende der Nullerjahre in die Grube blickte, die Bank ist gemeint mit dem Grubenblick.

Zero Hedge:

Blutbad bei europäischen Bankaktien zerstört Glaubwürdigkeit des Stresstest

European Bank Bloodbath Destroys Stress Test Credibility

Wall Street Online:

Commerzbank

Schon wieder ein neues Allzeittief

Dechamps4

Advertisements

2 Gedanken zu “Preisfrage: Wer haut früher in den Sack, Kanzler oder Commerzbank?

  1. Büchli-Schnupperer

    Mein Bauchgefühl sagt mir, dass die Kanzlerin zwei Jahre vorher den Thron verlassen muss, bevor man mit Commerzbank Aktien am besten noch eine alte Besenkammer austapeziert. Apropos Stresstests. Wie diese durchgeführt werden, bingen sie gar nichts. Das sind nicht viel mehr als rein zweckorientierte Zahlenjonglierereien zur bestmöglichen Besänftigung der Märkte.

  2. Vidar

    Peter Schiff: Schlimmere Krise als 2008 steht vor der Tür

    Der US-Ökonom und Börsenexperte Peter Schiff rechnet mit einer neuen Finanzkrise und einem totalen Dollar-Kollaps.

    „Sie wollen nicht, dass die Immobilienpreise zusammenbrechen, sie wollen nicht, dass die Anleihekurse einbrechen“, betonte Schiff. „Die Regierung kann sich keine höheren Zinsen leisten, weil die Verschuldung so hoch ist. Jeder ist hoch verschuldet in den USA. Das einzige, was die Leute flüssig hält, sind die niedrigen Zinsen.“ Die Fed könne die Zinsen niemals anheben, egal wie hoch die Inflation auch steigen werde. „Sie können darüber reden, die Zinsen anzuheben, aber sie können es nicht tun.“ Wenn die Welt endlich erkenne, wie groß die Zwickmühle der US-Notenbank sei, werde der Dollar „durch den Boden fallen“, so Schiff.

    http://www.godmode-trader.de/artikel/peter-schiff-schlimmere-krise-als-2008-steht-vor-der-tuer,4812332

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s