Die Hölle rief heute den Papst? Hastig folgte er der Lockung der Unterwelt

Heute wurden Millionen Menschen live damit vertraut gemacht wem der Papst dient. Taten sprechen lauter als Worte. Den Worten nach dient er der Oberwelt, harharhar.

Man beachte den Boden auf dem er sich plazierte: Rot. Rot wie Blut. Rot wie der Ort, der auf ihn wartet.

Daily Mail, mit Fotos:

Moment Pope Francis, 79, FALLS OVER during Mass in front of a TV audience of millions while visiting Poland’s holiest site

    • Pope Francis stumbled at the altar and had to be helped to his feet during Mass at Poland’s Jasna Gora Monastery

Papst

  •  fällt auf den Boden neben dem Altar
    Pontiff fell to the floor close to altar at the monastery, home to an ancient Catholic icon believed to work miracles

Read more: http://www.dailymail.co.uk/news/article-3712379/Moment-Pope-Francis-FALLS-Mass-TV-audience-half-million-people-visiting-Poland-s-holiest-site.html#ixzz4FjSKRYoU
Follow us: @MailOnline on Twitter | DailyMail on Facebook

Advertisements

2 Gedanken zu “Die Hölle rief heute den Papst? Hastig folgte er der Lockung der Unterwelt

  1. Francesco

    Der Franziskus solllte auf tragfähige Füsse besonders gut achten, ist er doch ein grosser Befürworter der Merkelschen Willkommenskultur für alles was daher kommt. Bei seiner Audienz hat er auch die Polen aufgefordert, eine schöne Portion von Zudringlingen aufzunehmen, das wäre ihre Schuld und Pflicht. Er könnte durchaus noch die Chance haben, als einer der massgeblich Verantwortlichen für das europäische Desaster aus dieser Willkommenskultur die Wut der Bürger zu spüren bekommen und die Flucht ab Castel Gandolfo noch anzutreten haben, wenn der Laden so richtig einmal zu brennen beginnt. Da könnten dann intakte Füsse von grossem Vorteil sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s