Seehofer warnt im Münchner Merkur das deutsche Volk vor Bedrohung und Gefahr durch Zudringlinge

Das bolschewistoide Kampfblatt Münchner Merkur ist nicht ganz so bolschewistisch durchseucht wie andere Zeitungen aus München:

Seehofer: „Die Lage ist ernst und bedrohlich“

München – Im Interview mit dem Münchner Merkur spricht Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) über Angst, die bisherige Abschiebepraxis – und wie Gefahren künftig minimiert werden können.

…  Nach mehreren Attacken ist die bayerische Bevölkerung verunsichert. … Ein Gespräch mit Ministerpräsident Horst Seehofer.

Herr Ministerpräsident, ist es gerechtfertigt, dass wir Angst haben?

Die Sicherheitslage ist ernst und bedrohlich.

Bei uns leben viele Flüchtling …  unter ihnen gibt es leider Menschen mit einem erschreckenden Gewaltpotenzial. Das ist kein Generalverdacht, sondern Fakt.

Der schwafelt wieder. Schwatzt und macht nichts. Statt zu labern sollte er endlich mit Bayern aus der BRD austreten. Das hat sein Parteikollege Scharnagl schon vor Jahren empfohlen, in einem Buch:

Welt:

CSU-Politiker für Bayerns Abspaltung
von Deutschland

„Es ist Zeit für das große bayerische Aufbegehren”: Wilfried Scharnagl, Vertrauter von Franz Josef Strauß und Vorstandsmitglied der Hanns-Seidel-Stiftung, plädiert für ein eigenständiges Bayern.

Schluß mit der Preußendiktatur!

Was macht uns high?
Wenn Bayern endlich frei!

Erstmaßnahmen zur Rettung Deutschlands

  1. Asylblödsinn sofort abschaffen!
  2. Grenzen dicht.
  3. Ilegale rausschmeissen.
  4. Integrationsanforderungen steigern. Integration ist einzig und allein Sache des Eindringlings. Kann oder will er binnen sechs Monaten kein Deutsch auf Level A2 dann raus mit ihm, dann ist er entweder unwillig oder dumm.
  5. Mehr von der Integrationsmedizin „Tritt-in-Arsch-und-raus“ verschreiben. Diese Medizin ist viel häufiger indiziert als Seehofer zu begreifen fähig ist.
  6. Erwachsenen den Erwerb der deutschen Staatsbürgerschaft erschweren. Prüfungen zum Erwerb der deutschen Staatsbürgerschaft schwieriger machen.
  7. Es darf nur einen Paß geben: Es kann nicht sein daß Deutsche nur einen Pass haben und Fremdländer ihren Fremdpaß behalten und gleichzeitig den deutschen Paß nachgeschmissen erhalten, siehe den Massenmörder von Müchen. Auch Fremdländer können nicht gleichzeitig auf zwei Hochzeiten tanzen.
  8. Ius sanguinis, das länger als 100 Jahre galt, in Deutschland wieder einführen: Deutscher ist wer von Deutschen abstammt. Wer auf deutschem Gebiet zufällig oder nicht zufällig geboren ist ist deswegen noch längst kein Deutscher – siehe das analoge Problem das Frankreich mit Fremdländern hat, die Papierfranzosen sind, aber himmelweit entfernt davon sind echte Franzosen zu sein, das zeigen deren Taten deutlich, siehe diesen Monat die Brandstiftungen und Ausschreitungen im Großraum Paris, Val d’Oise.
  9. Zwecks gelebter Fremdkulturerfahrung darf Merkel (nachdem sie dafür öffentlich ihr Einverständnis erklärte) die Dauer von drei Schwangerschaften in nahöstlichem Harem inmitten ihrer Geschlechtsgenossinnen verbringen. Dort kann sie gleichzeitig neben Kulturstudien und anderen Studien auch Sprachstudien betreiben. Während der gesamten Zeit ihrer Kultur- und Sexualstudien (bekanntlich lautet ein altes arabisches Sprichwort so
    „Eine fette Frau ist Quelle der Begierde.“) ,
    zu denen natürlich auch Praxiserfahrungen gehören, wird sie gefilmt, die Filme kommen simultan ins Internet und helfen dem Volk sich bei Wahlen zu entscheiden.

denkedaranGrau

Advertisements

Ein Gedanke zu “Seehofer warnt im Münchner Merkur das deutsche Volk vor Bedrohung und Gefahr durch Zudringlinge

  1. GvB

    Reutlingen..
    Schlimm..Bestialisch..
    Nix Beziehungstat!
    Udo Ulfkotte
    33 Minuten ·

    Macheten-Terror: Die erbärmliche Lüge der deutschen Medien über den Mord in Reutlingen kommt langsam ans Licht.

    Anbei ein Artikel aus der polnischen Presse und eine kurze Zusammenfassung der Fakten.

    Die getötete Polin/Alleinerziehende Mutter hinterlässt vier Kinder. Das jüngste Kind ist 8 Jahre alt. Die Ermordete hatte keine Beziehung zu dem Syrer, er hat nicht in dem Imbiss gearbeitet!

    Vor 3 Monaten hat sie die Arbeit in dem Kebab Imbiss als Küchenhilfe aufgenommen um für die Familie/die Kinder das Geld zu verdienen. An dem Sonntag kam sie gerade nach dem Besuch der Familie in Polen zurück.

    Der Syrer ist arbeitslos und besuchte den Imbiss regelmäßig um dort seine Landsleute zu treffen. Er belästigte die Mitarbeiterin des Imbisses, deshalb wurde er mehrmals von den Mitarbeitern rausgeschmissen und vor die Tür gesetzt.

    Am Sonntag um ca. 16.30 Uhr kam der Syrer Muhamed mit einer riesigen Machete bewaffnet in den Imbiss durch den Hintereingang. Er griff die Mitarbeiterin Jolanta an. In blinder Wut begann er sie mit einer Machete zu schneiden…(…) Nach Reutlingen kommen bald die Kinder der Ermordeten um das Leichnam der Mutter zu identifizieren/bestätigen. Am Samstag wird in Reutlingen ein Trauermarsch stattfinden.

    http://www.fakt.pl/wydarzenia/swiat/zamordowana-w-reutlingen-polka-osierocila-czworke-dzieci/n0xtcgz?utm_source=Interakcja&utm_medium=Share&utm_campaign=BigShare

    +++ Islamische Kanäle verbreiten Fotos mit Texten, nach denen „überall in Europa“ uns Nachfahren der „Kreuzfahrer“ jetzt unerwartet auf den Straßen der Kopf abgeschnitten werde +++ Wir könnten uns ab jetzt nirgendwo mehr sicher fühlen…+++ Dazu grausame Bilder von abgeschnittenen Köpfen, die ich hier nicht poste+++

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/berlin-steglitz-patient-erschiesst-arzt-im-franklin-klinikum/13928256.html

    +++ Nur mal so zur Erinnerung: Erinnert ihr euch noch an diesen Messerstecher aus der Göttinger Innenstadt, der ein Schild trug mit der Aufschrift „Deutsche sind Hunde“…+++

    79-Jährige von einem Asylanten auf dem Friedhof vergewaltigt.

    +++ IS bekennt sich gerade zum Kopfabschneiden in Frankreich beim Kirchen-Anschlag +++

    Wattenscheid: Übergriff – 21-jähriger Kriegsflüchtling würgt Jobcenter-Mitarbeiter

    Ein Verwirrter 21-Jähriger stürmte am frühen Mittwochmorgen die Arbeitsagentur in Wattenscheid. Die Polizei nahm ihn mit vereinten Kräften fest. Zuvor versuchte der Mann, der bereits zwei Tage vorher in einem Flüchtlingsheim auffällig geworden war, einen Überfall auf eine Frau.

    http://www.derwesten.de/…/junger-mann-wuergt-jobcenter-mita…

    ‪#‎Terroranschlag‬ in Kirche in Nordfrankreich: Priester getötet – Täter schreien „Allahu akbar“ ‪#‎Einzelfall‬

    http://www.denken-macht-frei.info/terroranschlag-in-kirche…/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s