Sieht so ein bewußtseinsklarer, kompetenter normaler Mensch aus? Hat hier jemand was genommen?

Wie sieht man voll drauf aus?
Im Orbit?
Screenshot at 2016-07-23 15:32:54Geil wie der Kopf nach sich nach unten verkriechen will zwischen die Schultern, beziehungsweise wie die Schultern in die Höhe wachsen um sich wie zur Abwehr von Schlägen an die Ohren anzulegen. Widerlich wie seelenlos, kalt und unbeteiligt sie den Text abliest. Die Augen! Die Augen wenn es ihr mal gelingt geradeaus sehen zu können! Die Augen, sagen wir. Was wir sonst sagten haben wir gelöscht. Pfui Deibel.

Wie sie von einem Bein aufs andere tritt! Mit dem Kopf wackelt wie ein pickendes Huhn! Der Widerspruch zwischen dem Gelabere und ihrer völlig kalten Stimme. Pfui Deibel. Was haben wir verbrochen so eine als Kanzler zu haben?

Die unverschämte Lüge, die sie um Laufzeit 2:53 absondert. Pfui Deibel. Sie lügt :

„Immer sind es Orte an denen jeder von uns hätte sein können.“

Mit der setze ich mich nicht in ein Eisenbahnabteil und nicht an einen Tisch und die ist geschützt vor Terror, Sie sitzt in Panzerlimousine und hat Leibwächter und lallt uns an von wegen „wir“. Pfui Deibel.

Sie reitet dauernd auf den Lügen „wir“ und „uns“ herum. Mit der haben wir herzlich wenig gemeinsam.

Beim Abgang schafft sie es zu versuchen geradeaus zu blicken. Wer würde von solch einer ein gebrauchtes Auto kaufen?

merkelmussweg

Daily Express:

Zu wenig und zu spät? Angela Merkel spricht ENDLICH zu Deutschland  – aber viele beschuldigen SIE

Too little too late? Angela Merkel FINALLY addresses Germany – but many blame HER

Der DEUTSCHE Kanzler Angela Merkel hat endlich gesprochen. 16 Stunden nachdem fünf Kinder, zwei Jugendliche und zwei Erwachsene beim Münchner McDonald’s ermordet wurden.
GERMAN Chancellor Angela Merkel has finally spoken out 16 hours after five children, two teenagers and two adults were murdered at a McDonald’s in Munich.

Merkel reiste  nicht nach München sondern fuhr nach Berlin zurück

Mrs Merkel did not travel to Munich and instead returned to Berlin

Sie weigerte sich Fragen von Reportern zu beantworten (sondern las eine vorgefertigte Rede runter).

She refused to answer questions from reporters

6 Gedanken zu “Sieht so ein bewußtseinsklarer, kompetenter normaler Mensch aus? Hat hier jemand was genommen?

  1. GvB

    Die Armseeligkeit , Erbärmlichkeit, die Lüge in Person.
    Sie ist nur noch hier, um wie ein Zombie die Agenda derer durchzuziehen.. die unser Land im Abrund sehen wollen.

    Körpersprache kann so verräterisch sein.

  2. Tim K.J’aime la Page
    22 juillet, 16:43 ·
    Liebe und hochgeschätzte Angela Merkel,

    ich habe heute gelesen, dass Ihre Umfragewerte wieder steigen. Angesichts des Brexit und des Terrors sehnen sich angeblich wieder viele Menschen nach Ihrer ruhigen Politik. Ich kann dies nachvollziehen, denn auch ich bin einer davon. Ich sehne mich so dermaßen danach, dass ich abends oft wach liege und vor lauter Sehnsucht kaum in den Schlaf finde.
    Wir beiden hatten möglicherweise einen holprigen Start, aber ich bin in mich gegangen und habe reflektiert. Sie haben direkten Zugang zu Herrn Zuckerberg und Ihr Justizminister Heiko Maas kommt in einer ganz vorzüglichen Art und Weise seinem Regierungsauftrag nach. Diese guten Beziehungen könnten mir möglicherweise zum Nachteil gereichen und daher dachte ich, dass ich einmal ein paar ehrliche und direkte Worte an Sie richte.
    Sie stehen mittlerweile immer mehr im Fokus und daher muss man auch einmal schonungslos ehrlich und direkt sein. Das schulde ich Ihnen einfach.
    Sie sind zweifellos eine höchstattraktive und stilvolle Frau. Wenn Sie den Raum betreten, dann geht ein Raunen durch die Menge, denn Ihre Aura ist fürwahr staatsmännisch und regelrecht königlich.
    Ich habe selten eine politische Persönlichkeit gesehen, die von einem derartigen Glanz und einer Anmut begleitet wird wie Sie. Wie machen Sie das nur? Das kann man nicht lernen, oder? Das ist einem einfach in die Wiege gelegt. Seitdem Sie sich auf dem politischen Parkett bewegen, stellen sich viele Menschen die Frage, wie sexy darf Politik eigentlich sein?
    Liebe Frau Merkel, wo wären wir nur ohne Sie?
    Sie gehen Ihren ganz persönlichen Weg und lassen sich von nichts und niemand davon abbringen. Das bewundere ich und ich muss Ihnen wirklich sagen: Toll, wie Sie das machen!
    Millionen von neuen, hochgebildeten und kostbaren Menschen haben Sie uns und diesem Land wahrlich geschenkt. Sie ganz persönlich. Ich weiß gar nicht, wie ich Ihnen dafür danken soll. Sie bereichern uns so dermaßen, dass ich vor Glück den ganzen Tag im Kreis tanze.
    Ich bekomme ja einiges mit und möchte Ihnen, auch in Ihrer Eigenschaft als Frau, und zudem noch als die einer überaus attraktiven, mitteilen, dass Sie auch einen riesigen Zuspruch bei den Frauen in diesem Land genießen.
    Schon lange nicht mehr haben sich die Damen in diesem Land so sicher und wohl gefühlt, wie unter Ihrer Regentschaft.
    Sie sind eine beeindruckende Persönlichkeit und wie Sie ein ganzes Kabinett regelrecht unter Ihren Puschen haben, dass kein Einziger es auch nur wagt, Ihnen ein Widerwort zu geben, das ist schon mehr als beachtlich.
    Anfangs habe ich mich auch gefragt, warum Sie nie irgendwelche einheimischen Opfer besucht haben? Keine missbrauchte Frau, kein einziges Opfer der Unwetter und auch nicht die Opfer des Zug-Attentats, bis ich letztendlich zu der Erkenntnis kam, dass dies möglicherweise aus Ihrer Sicht ein kalkuliertes Fernbleiben war. Sie wollten doch bestimmt die Opfer nicht unnötig in die Medien bringen und sie somit unnötiger Öffentlichkeit und damit verbundenem Stress aussetzen. War es nicht so? Hervorragend! Was für ein Weitblick. Was für eine durchdachte und ruhige Politik.
    Das zeugt von unermesslichem Feingefühl und Weitsicht. Frau Merkel, Sie können es einfach.
    Sie sind mittlerweile auch meine „Kanzlerin der Herzen“!
    Ich möchte Ihnen ganz persönlich noch einmal sagen, dass ich Sie und Ihren Kurs einfach fantastisch finde. Lassen Sie sich von nichts und niemand davon abbringen und wenn Sie mich fragen, dann haben wir noch Platz für viele weitere Millionen.
    Ich fände auch ein großes Zeltlager direkt im Regierungsviertel ganz ausgezeichnet. Viele große weiße Zelte mit Kinos, Discos, Sportplätzen und ganz wichtig: offenes WLAN!
    Wäre das nicht auch in Ihrem Interesse? Vielleicht habe ich Sie ja jetzt auf eine Idee gebracht? Das wäre schön, denn ich möchte inzwischen auch unbedingt irgendwie meinen Beitrag leisten.
    Frau Merkel, Sie Lichtgestalt und Hoffnung unseres Landes, ich stimme mittlerweile gemeinsam mit Ihnen in den Chorus „Wir schaffen das!“ ein.
    Wir sollten alle lernen, zu verzichten und somit noch viel mehr Platz schaffen. Wir brauchen auch keine Obergrenze! Klasse! Weiter so! Wie konnte ich nur damals so ein Narr sein und an Ihnen zweifeln? Es ist mir unerklärlich heutzutage.
    Wären Sie so freundlich und würden Sie Herrn Maas, den ich in außerordentlicher Art und Weise bewundere und schätze und Herrn Zuckerberg meine herzlichsten Grüße ausrichten?
    Seien Sie sich gewiss, dass ich ein geläuteter Mann bin, der nicht wieder gesperrt werden möchte und der ganz brav in ihre Herde zurückkehrt, wenn Sie mich wieder aufnehmen sollten.

    In größter Hochachtung und mit einer tiefen Verbeugung, die fast den Boden berührt, grüßt Sie einer Ihrer größten Bewunderer

    Tim K. https://www.facebook.com/autor.tim.k/photos/a.1659125927656370.1073741828.1658778441024452/1779715605597401/?ty

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s