Österreich half München mit COBRA

Krone:

23.07.2016, 17:58

Hilfe kam aber auch aus Österreich, das Beamte der Spezialeinheit Cobra nach Bayern schickte. …

Sobotka schickte Cobra- Beamte nach München

Österreich erhöht Sicherheitsmaßnahmen
Die Cobra schickte aber nicht nur Personal nach Deutschland, sondern wurde auch in ganz Österreich in Alarmbereitschaft versetzt. In allen an Deutschland angrenzenden Bundesländern wurde laut Sobotka „der Grenzschutz hochgefahren“: „Das, was nach dieser Lage notwendig ist und getan werden kann, das hat Österreich getan.“ Man müsse aber „gewärtig sein, dass es auch bei uns passieren kann“, so der Minister. „Gegen solche Terroristen oder Kriminelle kann man sich ganz schwer schützen.“

Advertisements

Ein Gedanke zu “Österreich half München mit COBRA

  1. Kritiker

    So, so „Gegen solche Terroristen oder Kriminelle kann man sich ganz schwer schützen.“ Grundsätzlich ist diese Meinung sicher nicht ganz falsch, aber man sollte auch zumindest nicht Heerscharen von Leuten hereinlassen ohne diese vernünftig zu kontrollieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s